Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Eilsen
„Haus des Gastes“

Das Restaurant im „Haus des Gastes“ scheint unter keinem guten Stern zu stehen: Wiederholt mussten Pächter in den vergangenen Jahren die Segel streichen. Die Gemeinde Bad Eilsen hatte immer wieder Schwierigkeiten, die an sich attraktive Gastronomie-Immobilie trotz erheblicher Investitionen in der Vergangenheit neu zu verpachten. Nun gibt es schon wieder eine schlechte, gleichzeitig aber auch eine gute Nachricht.

mehr
Säuberung der Aue
Die Saubermänner und -frauen treffen sich auf dem Remisengelände, um Aue und Uferbereich von Müll zu befreien. Kleines Bild: Straßenwarnbake samt Fuß und Kinderbuggy mit Tüten voll stinkendem Hausmüll sind das Ergebnis der Müllsäuberungsaktion. fotos: möh

Nicht nur viele Mitglieder, sondern auch einige Ratsherren und –frauen haben an diesem Tag aktiv mitgearbeitet: Die Rede ist von der alljährlichen Säuberung der Aue zwischen Ahnsen und der Ortsgrenze Buchholz, die sich die Interessengemeinschaft zur Förderung und Erhaltung der Lebensqualität in der Samtgemeinde („Igel“) auf die Fahnen geschrieben hat.

mehr
Nabu äußert sich
Die gegenüber der alten Heeßer Schuhfabrik am Straßenrand stehende Buche ist vorsätzlich abgetötet worden.

Was macht den Wert eines großen Baumes aus? Oder anders gefragt: Ist eine Jahrzehnte alte Buche nicht mehr als die Menge ihres im Herbst zu Boden fallenden, manch einem Zeitgenossen lästigen Laubes? Diese Frage stellt sich nach dem sinnlosen Abtöten der alte Buche in Heeßen.

mehr
Mehr Beleuchtung

Nachdem bereits die Straßenbeleuchtung der Gemeinde Bad Eilsen auf energiesparende LED-Technik umgestellt worden ist, sollen nach Möglichkeit nun auch die Lampen im Kurpark folgen. Darauf hat sich der Gemeinderat einstimmig verständigt.

mehr
Bad Eilsen
Das Rosarium im Kurpark zählt zu den größten und schönsten der Region.

„Diese Blütenpracht und dieser Duft sind unbeschreiblich“, freut sich Jutta Scheve. Seit dem ersten Tag ihres Kuraufenthalts gehört der Rosengarten im Kurpark zu den Lieblingsplätzen der Oelderin.

mehr
Heeßer Dorfjugend
Die Mädchen und Jungen mit ihren Betreuerinnen Lena Brinkmann, Anika Beißner und Natalie Rahe.

Sie nutzen jede Möglichkeit, um Nachwuchs zu gewinnen. Allerdings gehören der Kinder- und Jugendtruppe der Heeßer Dorfjugend bereits 50 Mitglieder aus der Samtgemeinde an.

mehr
Ferienspaß mit Dampfeisenbahn

So manche Pläne benötigen nur einen kleinen Anstoß, bis sie in die Realität umgesetzt werden.

mehr
180 Finanzwirte ernannt
Finanzminister Peter-Jürgen Schneider zeichnet die Finanzwirtinnen Anne Helmke (von links), Charline Kintscher und Lorraine Heumann als Lehrgangsbeste aus.

Noch nie in der Geschichte der Steuerakademie Niedersachsen sind auf einen Schlag dermaßen viele Steueranwärter nach bestandener Prüfung zu Finanzwirten ernannt worden, wie bei der jetzt im „Palais im Park“ ausgerichteten Feierstunde: 180 junge Leute haben die Prüfung für den mittleren Dienst gemeistert.

mehr

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg