Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ahnsen
Ärger über Zulieferung
Nachdem ihm die Post endlich zugestellt wurde, sichtete Dieter Nerge deren Inhalt nach Dringlichkeit.

Auf die Deutsche Post AG ist Dieter Nerge, der geschäftsführende Gesellschafter der in Ahnsen ansässigen Pegasus Servicepool GmbH, derzeit nicht gut zu sprechen. Er musste nämlich die Erfahrung machen, dass seinem auf Gebäudereinigungsdienste spezialisierten Unternehmen eine Woche lang keine Briefe von der Deutschen Post zugestellt wurden.

mehr
Feuerwehr Ahnsen
Ortsbrandmeister Ole Grimmig (links) und Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann (Zweiter von rechts) verabschieden Nina Dreßel. Zum Nachfolger wird Sven Seitz auserkoren.

Nina Dreßel ist jetzt im kleinen Kreis als stellvertretende Ortsbrandmeisterin der Feuerwehr Ahnsen verabschiedet worden. Bereits 2002 trat sie in die Feuerwehr ein und engagiert sich seither mit vollem Einsatz für das Ehrenamt. So hat Dreßel unter anderem im Jahr 2010 die Kinderfeuerwehr „Eilser Schwefelhölzchen“ mitbegründet.

mehr
Sanierung der Landesstraße 451
Tempo 30 in Ahnsen: Das als Ortsdurchgangsstraße fungierende innerörtliche Teilstück der Landesstraße 451 ist schon seit Langem sanierungsbedürftig.

Es bleibt dabei: Noch in diesem Jahr soll mit der Sanierung des durch Ahnsen führenden Teilstückes der Landesstraße 451 – also der ineinander übergehenden Vehler Straße und der Friedrich-Ebert-Straße – begonnen werden.

mehr
Feuerwehr braucht Mitglieder

Die Situation ist nicht nur prekär, sie ist dramatisch: Hatte die Freiwillige Feuerwehr Ahnsen vor rund zehn Jahren immerhin noch mehr als ein Dutzend aktive Mitglieder, ist deren Einsatztruppe inzwischen auf nur noch sechs Aktive geschrumpft. Neue Freiwillige werden dringend gesucht.

mehr
„Bürgermeistersprechstunde“
Harald Niemann.

Als Service für die Einwohner der Gemeinde Ahnsen hatte Harald Niemann nach seiner im November 2016 erfolgten Wahl zum neuen Bürgermeister des Dorfes eine an feste Termine gebundene „Bürgermeistersprechstunde“ eingeführt.  Die Resonanz auf das neue Angebot: fast null.

mehr
Deutliches Defezit
Ein massiver Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen hat zur Folge, dass der Ergebnishaushalt der Gemeinde Ahnsen in diesem Jahr nicht ausgeglichen ist.

Die Gemeinde Ahnsen muss in diesem Jahr mit einem deutlichen Haushaltsdefizit in Höhe von 152.100 Euro klarkommen. Die im Ergebnishaushalt eingeplanten Erträge (621.100 Euro) reichen nicht aus, um die Aufwendungen (773.200 Euro) auszugleichen, hieß es im Gemeinderat.

mehr
Neue Schilder für Ahnsen
Gemeinsam mit Harald Niemann (Bürgermeister Ahnsen, Mitte) präsentierten Dieter Gutzeit (rechts) und Robert Pavlista, Sprecher der CDU-Ratsfraktion, das neue Schild.

Mit einem freundlichen „Herzlich Willkommen“ werden seit ein paar Tagen all jene Verkehrsteilnehmer am Ortseingang Ahnsens begrüßt, die über die Bückeburger Straße oder über die Vehler Straße in das Dorf einfahren. Die neuen Schilder ersetzen die aus dem Jahr 1984 stammenden alten Informationstafeln.

mehr
Übungs-Einsatz
Über einen Balkon des „Haus Desiree“ halfen die Rettungskräfte einer dem simulierten Szenario nach zu rettenden Person ins Freie.

Ein angeblicher Brand im „Haus Desiree“ in Ahnsen hat zum Ausrücken gleich mehrerer Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Eilsen geführt. Nur ein paar Minuten nach der Alarmierung durch die zentrale Rettungsleitstelle trafen die Brandschützer mit insgesamt sechs Einsatzfahrzeugen an dem an der Obernkirchener Straße 34 gelegenen Alten- und Pflegeheim ein.

mehr
Friedrich-Wilhelm Lohmann
Friedrich-Wilhelm Lohmann mit seiner Tochter Alke, die ihm zum Ehrenvorsitz gratuliert.

Wenn man Ahnsen mit dem Reitsport in Verbindung bringt, dann fällt fast automatisch der Name von Friedrich-Wilhelm Lohmann. Er gründete vor 30 Jahren die Reitsportsparte des TSV Ahnsen und bildete daraus nach einem Jahrzehnt einen selbstständigen Reitverein.

mehr
Straßenbeleuchtung
Als Mitarbeiter der Westfalen Weser Netz GmbH erläuterte Frank Rottmann (rechts) bei der Ausschusssitzung, welche Vorteile es bringt, die Ahnser Straßenbeleuchtung komplett auf LED-Technik umzurüsten.

Rund 16.500 Kilowattstunden Strom könnte die Gemeinde Ahnsen pro Jahr einsparen, wenn sie die insgesamt 96 konventionellen Straßenlaternen im Ort mit energiesparenden LED-Leuchten ausrüstet. Ausgehend von den derzeitigen Strompreisen würde dies eine Einsparung in Höhe von etwa 4100 Euro bedeuten.

mehr
Neue Chefin beim Reitverein Ahnsen
Bildtext: Aus ihren langjährigen Führungspositionen wurden die 2. Vorsitzende Ute Söhlke (l.) und die Schatzmeisterin Annika Wehmeier verabschiedet.

Mitten in einem Schwarm junger Voltigiererinnen, die ihm zum Dank Rosen überreichten, hat der bisherige Chef des Reitvereins Ahnsen, Friedrich-Wilhelm Lohmann, gestanden. Vor 30 Jahren hat er die Gründung der Reitsparte beim TSV Ahnsen initiiert und deren Leitung übernommen. Jetzt hat er den Vorsitz an seine Tochter abgegeben.

mehr
Ahnser Seniorenclub feiert Fasching
Bei der ersten Damenwahl herrscht sofort Hochbetrieb auf der Tanzfläche.

Frohsinn und gute Laune sind nicht nur den Karnevalisten am Rhein vorbehalten. Auch im Schaumburger Land kann und darf man ausgelassen feiern. Das bewiesen die Mitglieder des Ahnser Seniorenclubs bei ihrem Faschingsvergnügen im Dorfgemeinschaftshaus.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg