Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ahnsen
Neuer Treffpunkt für Ahnsen
Nordisch-eleganter Touch: Tinekken Feick schwelgt in Pastell.

„Tag der offenen Tür“ – das kennen wir. Und doch: Das war einmal, denn künftig gibt es den „Waschtag“ – jedenfalls in Ahnsen.

mehr
Anbindung erfolgt

Auf der Kreisstraße 11 zwischen Ahnsen und Obernkirchen ist ab Mittwoch, 25. März, mit Behinderungen zu rechnen. Grund ist das Anbinden der neuen Kreisstraße 73 zum Klinikum Schaumburg an die Kreisstraße 11 (Eilsener Straße) in Röhrkasten.

mehr
TSV Ahnsen will in Raum für Fraktionssitzungen

Alle Dinge im Dorf über die Parteigrenzen hinweg einvernehmlich zu regeln – das ist das Bestreben im Gemeinderat Ahnsen. In der Regel ist dieses um Konsens bemühte Vorgehen von Erfolg gekrönt. Manchmal jedoch stößt es an Grenzen, trennt nicht nur die Parteien, sondern lässt Gräben innerhalb der Fraktionen selbst aufklaffen. So geschehen, als es jetzt um die Frage ging, ob man dem TSV Ahnsen einen Raum im Untergeschoss des Dorfgemeinschaftshauses, der bislang lediglich für Fraktionssitzungen genutzt wird, als dritte Umkleide zur Verfügung stellen soll.

mehr
Faschingsfeier
Schulterschluss fürs Gruppenbild: die geballte Kraft des Ahnser Seniorenclubs.

Spaß und Fröhlichkeit sind keine Vorrechte der Jugend. Auch in späteren Lebensjahren können sie den Alltag erhellen und verschönern. Einsam wird es erst, wenn das Sofa und die Mattscheibe mehr reizen als die Chance, in Gemeinschaft abwechslungsreiche Stunden zu verbringen. Die Mitglieder des Ahnser Seniorenclubs sind da aus anderem Holz geschnitzt. Sie verstehen zu feiern – auch am letzten Tag der fünften Jahreszeit.

mehr
Jahresversammlung Ortsfeuerwehr
Zur 1. Hauptlöschmeisterin wurde Nina Dreßel von Hartmut Krause (links) und Werner Kording befördert. sig

Die großen Sorgen um den Fortbestand der Ortsfeuerwehr Ahnsen scheinen jetzt zu weichen. In der Jahresversammlung im „Landhaus“ hat es eine Reihe von Botschaften gegeben, die alle aktiven und passiven Brandschützer sowie Freunde der Wehr positiv stimmen.

mehr
Jungen und Mädchen gehen auf Entdeckungstour
Freiwillig Küchendienst leistet dieser junge Mann. Sein moderner Herd enthält sogar Fächer für das Geschirr.

Beim jüngsten Winterspielplatz der Freien evangelischen Gemeinde in Ahnsen hat eine „verkehrte Welt“ geherrscht. Er war wieder gut besucht, aber diesmal fielen einige Eigentümlichkeiten auf.

mehr
Erlebniskirche
Kleine Astronauten spielen um die Schokolade.

Man kann der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Bad Eilsen nicht nachsagen, dass es ihr an Ideen mangeln würde, um ein lebendiges, abwechslungsreiches Angebot für die Familien zusammenzustellen.

mehr
Ahnsener Seniorenclub zieht Bilanz
Die stellvertretende Schatzmeisterin Annegret Schmitz (v.l.), die stellvertretende Vorsitzende Gisela Neuköther und Vorsitzender Jürgen Schmökel.

Er hat schon einmal kurz vor der Auflösung gestanden, ist aber dank der Initiative einiger beherzter Mitbürger „gerettet“ worden und feiert in diesem Jahr sogar 40-jähriges Bestehen.

mehr
Marathon

Es muss etwas mit den Genen zu tun haben, dass der herausragend sportliche Joachim Voigt einen Sohn hat, der in seine Fußstapfen tritt. Lange Laufstrecken und Radtouren sind noch immer eine Spezialität des Unruheständlers und früheren Schwimmsportlers vom VfL Bückeburg. Sein Sohn André nahm kürzlich an einem Marathonlauf in Shanghai teil und schaffte dort eine sehr gute Zeit.

mehr
Neues Konzept kommt bei Kindern gut an
Hochbetrieb herrscht an einem der Basteltische.

Eine moderne Kirche muss neue Wege gehen: Einen solchen beschritten hat die Freie Evangelische Gemeinde Bad Eilsen mit ihrem Angebot der Erlebniskirche.

mehr
Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall ist am vergangenen Freitag der 17 Jahre alte Fahrer eines Kleinkraftrades verletzt worden.

mehr
Ahnser Ortsdurchfahrt

Etwa 40 Bürger vor allem aus Ahnsen, aber auch aus Vehlen haben sich dieser Tage im Dorfgemeinschaftshaus angehört, wie sich die Planer Sanierung und Umbau der Landesstraße 451 in der Ahnser Ortsdurchfahrt (von der nördlichen Ortsgrenze bis zur Kreuzung von Friedrich-Ebert-Straße und Theodor-Heuss-Straße) sowie den Neubau eines Radweges zwischen den beiden Dörfern vorstellen.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr