Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ahnsen Geringfügig teurer
Schaumburg Eilsen Ahnsen Geringfügig teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 11.11.2017
Quelle: pr.
Anzeige
AHNSEN

Demnach ist für die Anmietung des großes Saals nebst Vorhalle und Büfettraum eine Tagespauschale in Höhe von 70 Euro (bisher 60 Euro) zu entrichten. Für die Nutzung des Saales und der Vorhalle für bis zu fünf Stunden werden dagegen 35 Euro (bisher 30 Euro) verlangt. Und die Benutzung der Küche inklusive des dortigen Geschirrs schlägt nun mit 25 Euro (bisher 20 Euro) zu Buche.

Unverändert geblieben sind dagegen die Kosten für den Stromverbrauch und die Kosten für die Nutzung der Heizung (jeweils 0,35 Euro pro Kilowattstunde) sowie für die Verwendung des Beamers (20 Euro). Keine Preisanpassung gibt es zudem hinsichtlich der Reinigungskosten. Diese betragen 48 Euro für den Saal mit Vorhalle und Büfettraum, 20 Euro für den Saal mit Vorhalle bei bis zu fünfstündiger Nutzung und zehn Euro bei Anmietung der Küche einschließlich Geschirrnutzung.

Sämtliche Gebühren sind gemäß der Gebührenordnung grundsätzlich an die Gemeindekasse zu zahlen. Bei etwaigen Unklarheiten über die Einstufung einer Veranstaltung, die wegen deren „speziellen Charakters“ nicht von der neuen Gebührenverordnung erfasst ist, erfolgt die Festsetzung der Gebühren durch den Rat der Gemeinde.

Begründet wird die „moderate“ Preisanpassung seitens der Gemeindeverwaltung mit den in den vergangenen Jahren an dem Gebäude durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen und einer „Änderung der Reinigungsabläufe“. wk

Anzeige