Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ahnsen Kleine Astronauten im Weltraum
Schaumburg Eilsen Ahnsen Kleine Astronauten im Weltraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 05.02.2015
An dieser Station entstehen Kometenbälle.
Anzeige
Ahnsen

Das neue zentrale Motto „Erlebniskirche“ passt gut zu der Veranstaltungsreihe, die jetzt mit Weltraum-Aktivitäten fortgesetzt wurde.

Die Begrüßung der Gäste übernahmen Frauen und Männer in weißen Astronautenanzügen. Sie trugen dazu weiße Helme, was den Nachwuchs zusätzlich beeindruckte. Gemeinsam startete man mit einem Raumschiff in den Weltraum.

Auf dem Flug durch die Galaxien warteten viele Aufgaben auf die kleinen und großen Gäste. So wurden Fernrohre und Spacebrillen angefertigt, mit denen man seine Augen vor gefährlicher Strahlung schützen konnte.

Eine heiße Sache war das Herstellen von Raketen, für die unter anderem farbige Folien verwendet wurden. Sie kamen jedoch noch nicht zum Einsatz. An einer anderen Station mussten die Raumfahrer Kometenbälle anfertigen. Dazu gab es eine Reihe von Geschicklichkeitsaufgaben. Unter anderem musste das Raumschiff repariert werden. Ein Mechaniker hatte einen mit Luftballons gefüllten Raumanzug anzulegen und mithilfe der Eltern einen Parcours zu bewältigen. Auch das Essen in der Schwerelosigkeit wollte gelernt sein.

Pastor Frank Kohlmeyer ließ das Fischlein „Blub“ nachdenkenswerte Worte sagen über Gottes Wirken auf der Erde und im Unendlichen. Eine für die Erlebniskirche zusammengestellte Band schloss diesen Teil mit Kinderliedern ab.

Ganz zum Schluss gab es natürlich noch einen Höhepunkt für alle Astronauten: Die Abendverpflegung bestand nämlich aus „Saturnburgern“ und galaktischem Wackelpudding mit einem leckeren Kometenschweif. Termin:

Am Mittwoch, 4.Februar, von 16 bis 18 Uhr finden die nächsten FeG-Winterspieltage statt.sig

Anzeige