Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bad Eilsen
Positives Echo auf Sanierungspläne
Das 1926 erbaute ehemalige Badehotel soll wieder zu einer Prachtimmobilie werden.

Das direkt am Kurpark Bad Eilsen gelegene ehemalige Badehotel hat einen neuen Eigentümer, der Großes mit dem denkmalgeschützten Gebäude vorhat. Das Objekt soll saniert und darin eine „Standortgemeinschaft“ einrichtet werden. Doch was sagen die Lokalpolitiker zu dieser Entwicklung?

mehr
Nachwuchssorge
Im Rahmen des Literarischen Kabinetts tragen Friedrich Winkelhake und Dieter Gutzeit humoristische Texte vor.

Die Gründung des Heimat- und Kulturvereins Eilsen (HKV) war die Idee des Heimatforschers und Buchautoren Friedrich Winkelhake. Er wollte damit für eine kulturelle Belebung im Bereich der Samtgemeinde sorgen, altes Brauchtum erhalten und die Heimatliebe pflegen. Nun ist er darum bemüht, den Verein zukunftsfähig zu machen.

mehr
Kabarett im Palais im Park
Mit ihrem „D saster“-Programm unterhielten die Kabarettisten der Leipziger Pfeffermühle – Matthias Avemarg (von links), Gislén Engelmann und Frank Sieckel – ihr Publikum im Palais im Park.

Extremismus allerorten, leere Worthülsen von sich gebende Politiker, geistig arme Reiche und nicht zuletzt auf Anspruch verzichtende TV-Sendungen: Es war schon ein schonungsloser Rundumschlag, den die Leipziger Pfeffermühle mit ihrem Programm „D saster“ im Bad Eilser Palais im Park zum Besten gab.

mehr
Prozess gegen Eilser

Bei einem 42-Jährigen aus Bad Eilsen sind 165 Bilddateien mit Kinderpornos gefunden worden. Zuvor hatte der Mann in einer Tauschbörse im Internet mehr als 20 Filme gleichen Inhalts angeboten.

mehr
Bauernmarkt

Ein reges Treiben hat am Sonntag bei dem im Englischen Garten und in der Tourist-Info aufgezogenen Bauernmarkt geherrscht. Über den Tag verteilt nahmen mehrere Hundert Besucher das breit gefächerte Angebot der rund 60 Aussteller in Augenschein, wobei auch manch Geschäft getätigt wurde.

mehr
Hortplätzen in der Samtgemeinde Eilsen

Die Nachfrage nach Hortplätzen in der Samtgemeinde Eilsen übersteigt das Angebot: Insgesamt 40 Grundschüler können derzeit im Hort der kirchlichen Kindertagesstätte „Emmaus“ in Heeßen betreut werden. Einen weiteren Schülerhort gibt es in der Samtgemeinde nicht. Doch ab Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 werden – bezogen auf die von Eltern bislang getätigten Anmeldungen – nach aktuellem Stand noch mindestens sechs weitere Hortplätze benötigten.

mehr
Bad Eilsen/Steinbergen
Zum Abschluss der Veranstaltung markieren die Teilnehmer mit kleinen Klebepunkten auf zwei Pinnwänden, welche der bisherigen Angebote in Sachen Jugendarbeit beibehalten werden sollen.

Wie geht es weiter mit der Stelle des Jugenddiakons? Seit Monaten wird innerhalb der miteinander kooperierenden evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bad Eilsen und Steinbergen über die Personalie diskutiert.

mehr
Eltern brauchen Hortplatz
Mehr als nur enttäuscht: Markus und Kathleen Beißner haben gehofft, dass ihr Sohn Maximilian einen Platz im Hort der Kindertagesstätte „Emmaus“ (hinten im Bild) bekommt.

Eigentlich haben sich Markus und Kathleen Beißner sehr auf die Einschulung ihre Sohnes Maximilian gefreut. Aber eine Mitteilung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Eilsen hat den beiden Buchholzern diese Freude gehörig vermiest. Ihr Sohn hat keinen Platz im Hort bekommen.

mehr
Chorkonzert
Zum „konzertanten Festgottesdienst“ begrüßt Pastor Hendrik Blank in der Christuskirche ein „volles Haus“.

Das gemeinsame Konzert der Gemischten Chöre Eilsen und Prag ist sehr gut besucht gewesen, hätte aber noch mehr Gäste verdient. Vor allem das Ensemble aus Prag wartete mit imposanten Stimmen auf, ohne die Leistung des heimischen Chores, der seinen 40. Geburtstag feierte, schmälern zu wollen.

mehr
Bereich zum Schutz abgesperrt
Noch ein paar Wochen lang ist die nahe dem Georg-Wilhelm-Haus im Kurpark gelegene Rasenfläche gesperrt, damit die dort nistenden Wildbienen nicht gestört werden.

Sie ist rund bis zu eineinhalb Zentimeter lang, hat einen fuchsroten Pelz und baut Nester in der Erde: die Rotpelzige Sandbiene. Vertreter dieser Wildbienenart können derzeit mit etwas Glück im Bad Eilser Kurpark beobachtet werden. Deswegen ist der Bereich kurz hinter dem südlichen Eingang abgesperrt.

mehr
Nachwuchsprobleme
Elvira Düvelshöft überreicht Harri Rösener, der an diesem Tag seine 40. Blutspende absolviert, ein kleines Geschenk.

Noch waren acht Frauen vor Ort, um im Gemeindehaus neben der Christuskirche in Bad Eilsen eine Blutspende zu veranstalten. Doch das DRK Rolfshagen blickt besorgt in die Zukunft, fehlt doch der Nachwuchs, der das Ruder in die Hand nimmt. Viele Mitglieder wollen wegen gesundheitlicher Probleme aufhören.

mehr
Wann tut sich was auf dem Remisengelände?
Die gerade erst gebaute, provisorisch um das auf dem Remisengelände stehende Bauhofgebäude (rechts) herumgeführte neue Straße ist noch nicht zur Benutzung freigegeben.

Bereits 2006 hatte der Rat der Gemeinde Bad Eilsen die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen, der es ermöglicht, das Remisengelände zu einer vielfältig nutzbaren Ortsmitte umzufunktionieren. Doch bis auf einen Verbindungsweg zwischen Wiesenstraße und Bahnhofstraße hat sich noch nicht viel getan.

mehr

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg