Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
118 Korbwürfe tragen bei zum weltweiten Rekordversuch

Bad Eilsen / Aktion 118 Korbwürfe tragen bei zum weltweiten Rekordversuch

Ob es der CVJM jetzt mit dem Versuch, die meisten Basketballkorbwürfe, die es je an einem Tag gegeben hat, ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat, ist, da noch nicht alle weltweiten Zahlen ausgewertet sind, noch völlig offen.

Voriger Artikel
Der 3000. Bad Eilser Blutspender kommt aus Bernsen
Nächster Artikel
Bilder, Skulpturen, Geschenkartikel

Viele Körbe müssen her – die Zahl der Versuche spielt bei diesem Vorhaben keine Rolle.

Quelle: möh

Bad Eilsen (möh). Aber der christliche Verein junger Menschen Bad Eilsen-Rolfshagen ist mit 118 Körben am weltweiten Rekordversuch beteiligt.

 „Dieses Ergebnis ist toll“, erklärte CVJM-Vorsitzender Ingmar Everding, zumal die meisten der Männer und Frauen, Kinder und Jugendlichen erst überredet werden mussten, einen Ball auf den Korb zu werfen. Aber hierbei stand auf keinen Fall ein Leistungsdenken im Vordergrund, denn der Ball musste einfach nur im Netz versenkt werden – egal, wie viele Würfe notwendig waren. Aber damit erreichte der CVJM auch ein anderes erhofftes Ziel, denn die Mitglieder des Vereins wollten neben dem Rekord auch zeigen, wie schön Bewegung an der frischen Luft sei.

 Außerdem stellte der CVJM an diesem Tag den Indiaca-Sport vor. Es handelt sich hierbei um eine alte indianische Sportart, die bildlich gesprochen von „Kindesbeinen an“ bis ins hohe Alter gespielt werden kann. Vereinsvorsitzender Everding erklärte, dass der heimische CVJM eine Indiaca-Gruppe gründen wolle. Dieser Sport sei leicht zu erlernen, und das gemeinsame Spiel fördere nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Teamgeist. Die neue Gruppe, so Everding, werde sich nach dem derzeitigen Stand der Planung sonntags in den Abendstunden treffen. Speziell an diesem Tag, so der Vorsitzende, bestehe in der Samtgemeinde noch die Möglichkeit, eine Hallenzeit zu bekommen, um sich sportlich zu betätigen. Ingmar Everding: „Und mit Fun-Sport in einer Gemeinschaft die neue Woche einzuläuten, kann ich mir auch sehr gut vorstellen“. Im Sommer biete sich für Indiaca dann der Garten des Gemeindehauses oder sogar im Kurpark an.

 Spaß bereiteten an diesem Aktionstag nicht nur Basketball und Indiaca. Auch das Torwandschießen und natürlich das Mülltonnen-Rennen fanden auf dem Edeka-Parkplatz begeisterte Anhänger. Aber wer auch einfach nur ein gutes Gespräch führen und sich allgemein über die Arbeit des CVJM informieren lassen wollte, hatte bei kalten Getränken oder einer heißen Tasse Kaffee ausreichend Gelegenheit. Ingmar Everding und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter wollten eben nicht nur optimale Körbe für den Rekord sammeln, sondern auch Werbung in eigener Sache machen.

 Der CVJM führte im heimischen Bereich über viele Jahre eine Art Schattendasein, bevor er wieder aktiviert wurde. Derzeit ist der Verein, der auch die Jugendarbeit in den Kirchengemeinden Bad Eilsen und Rolfshagen-Kathrinhagen unterstützt, zuständig für den Posaunenchor und für Ten-Sing. Wenn sich genügend Interessenten finden, kommt dann neu die Indiaca-Gruppe hinzu. Dem CVJM gehören derzeit 37 Mitglieder an, so der Vorsitzende. Allerdings gebe es im heimischen Bereich etwa 100 Personen, die sich aktiv in die Arbeit einbringen. Ingmar Everding: „Wer bei uns mitmacht, muss nicht unbedingt Mitglied sein, die Angebote sind für alle Interessierten offen“.

 Übrigens: Auch wenn der CVJM christlicher Verein junger Menschen heißt, ist ihm Sport nicht fremd. Er beheimatet in Deutschland mehr als 40.000 Sportlerinnen und Sportler. Sie betreiben hauptsächlich Mannschaftssportarten wie Handball, Fußball, Volleyball, Basketball und eben Indiaca.

Informationen  – nicht nur über die neue Sportgruppe, sondern generell über die Arbeit des CVJM – erteilt Ingmar Everding unter Telefon (05722) 81147. Weitere Informationen gibt es auf der Internetadresse www.cvjm-badeilsen-rolfshagen.de. Auf diese Seite sollen übrigens auch alle diejenigen Fotos gestellt werden, die die Gruppe während der jüngsten Basketball-Aktion gemacht hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg