Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
97-Jähriger schwer verletzt aufgefunden

Zeugen gesucht 97-Jähriger schwer verletzt aufgefunden

Ein 97-jähriger Bewohner eines Seniorenheimes aus Bad Eilsen ist Dienstag, 19. April, um 19.55 Uhr auf dem kombinierten Geh-/Radweg an der Bückeburger Straße mit schwersten Kopfverletzungen aufgefunden worden.

Voriger Artikel
Tennisclub richtet Plätze her
Nächster Artikel
Cornelia Zoels in der Brunnenklinik

Bad Eilsen. Der Senior lag direkt vor den Treppenstufen, die zur Heinrich-Hofmeister-Promenade hinaufführen. Kurz zuvor war der Verletzte im gegenüberliegenden Eiscafe. In dasselbe Eiscafe kam ein Mann mit Fahrradhelm, der den Verletzten offenbar auf dem Gehweg schwer verletzt vorgefunden hatte und um Benachrichtigung eines Notarztes bat.

Die Polizei sucht Zeugen. Insbesondere bittet die Polizei um Meldung der Personen, die unmittelbar an dem Ereignis beteiligt waren. Dabei handelt es sich um den wahrscheinlichen Radfahrer mit dem Fahrradhelm aus dem Eiscafe, eine Frau und zwei weitere Männer, die als Ersthelfer fungierten.

Hinweise nehmen die Polizeidienststellen Bückeburg, Tel. (0 57 22) 95 93-0, Bad Eilsen, Tel. (0 57 22) 8 43 06 und Stadthagen, Tel. (0 57 21) 40 04-0, entgegen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg