Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Fahrer scheitert an Pfosten

Bad Eilsen Betrunkener Fahrer scheitert an Pfosten

Zu einem Unfall ist die Polizei Bückeburg am Freitag gegen 17.05 Uhr gerufen worden. An der Bückeburger Straße in Bad Eilsen stehe ein Auto halb auf dem Gehweg, der Fahrer versuche, trotz eines vor dem Fahrzeug stehendem Metallpfostens, weiter zu fahren, teilte der Anrufer den Beamten mit.

Voriger Artikel
Fahrzeugbrand an der Abfahrt
Nächster Artikel
Insolvenz wegen Fahrtenbuch

Bad Eilsen. Bei der Überprüfung mussten die Polizisten schließlich feststellen, dass ein 72-jähriger Bad Eilser sich ans Steuer gesetzt hatte, obwohl er offenkundig betrunken war. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,59 Promille. Gegen den 72-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein musste der Mann abgeben. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg