Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Brezel, Wundpflaster und andere Geschenke
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Brezel, Wundpflaster und andere Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.10.2013
Annemarie Dopheide, frühere DRK-Chefin aus Rolfshagen, zeigt hier das Dankeschön, das alle Spender diesmal erhielten. Quelle: sig
Anzeige
Bad Eilsen

In diesem Jahr hat sogar das DRK-Team aus Rolfshagen, das die Termine in Bad Eilsen mit dem Niedersächsischen Blutspendedienst wahrnimmt, ein Jubiläum. Die ersten zehn Jahre sind geschafft. Eine Hochrechnung liegt weit über 3000 Spenden. Ein Ergebnis, das zu vielen lebensrettenden Maßnahmen beigetragen dürfte.

 Jetzt konnten 80 Spender begrüßt werden, die als Jubiläumsgeschenk mit einer frischen Brezel und Wundpflaster bedacht wurden. Zusätzliche Geschenke erhielten diejenigen, die selbst Jubiläum hatten. Dazu gehörten Astrid Bokeloh (50 mal) aus Heeßen, Christine Engel aus Luhden und Michael Idzinsky aus Westernholz (beide 25), Michael Mörzinger (15) aus Bad Eilsen und Katja Schneiderhan aus Rinteln. Und auch Hausherr Superintendent Reiner Rinne stellte sich in den Dienst der guten Sache.

 Leer gingen auch die elf Erstspender nicht aus. Sie bekamen einen Pass mit der vorher ermittelten eigenen Blutgruppe. Altersbeschränkungen sind aufgehoben worden. Wer sich nicht nur fit fühlt, sondern nach einer Untersuchung auch gesund ist, kann an diesen Aktionen teilnehmen. Als Belohnung lockt ein sehr Appetit anregendes Büfett, das den DRK-Frauen aus Rolfshagen immer großes Lob einbringt.sig

Anzeige