Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Mensch steht im Mittelpunkt

Bad Eilsen / Sommerfest Der Mensch steht im Mittelpunkt

Seit mehr als 20 Jahren steht das „Senioren-Domicil Am Kurpark“ an der Friedrichstraße in Bad Eilsen unter der Führung der Familie Meyer.

Voriger Artikel
Auf die Schlägerhaltung kommt’s an
Nächster Artikel
„Römische Lichter“ erhellen die Nacht

Die Besucher erleben einen Tag mit Musik und Unterhaltung.

Quelle: mm

Bad Eilsen. Im Frühjahr 2004 wurde dann die Idee umgesetzt, einen Stützpunkt für ambulante Pflege zu errichten. Am 1. Mai 2006 wurde die Tagespflege Domicil eröffnet. Das zehnjährige Bestehen des Pflegeteams Domicil wurde am Sonnabend mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

 Trotz gelegentlicher Regenschauer konnten die Veranstalter mehr als hundert Besucher, Angehörige und neue Interessenten während des Tages der offenen Tür begrüßen. Sie erlebten ein buntes Programm mit dem Alleinunterhalter Ralf Diehl, der Stimmungslieder zum Mitsingen präsentierte, einem Zauberer aus Minden, jungen Mädchen vom Voltigier-Verein Ahnsen, einem Auftritt der Dorfjugend Heeßen sowie einen Sitztanz der Senioren. Das leibliche Wohl kam ebenfalls nicht zu kurz.

 Die vergangenen Jahre seien, so Karl-Friedrich Meyer, von harter Arbeit geprägt und nicht immer einfach gewesen. „Dank der guten und tatkräftigen Mitarbeiter sowie unserer Patienten und Kunden, die sich von unseren Angeboten überzeugen ließen, haben wir es bis hierher geschafft“, sagte Meyer.

 Ambulante Pflege sei ein sensibler Bereich. Die Fachkräfte des Pflegeteams Domicil kämen zu den Senioren nach Hause, in ihre Wohnung und das private Umfeld. Es sei notwendig, mit viel Fingerspitzengefühl und Freundlichkeit das Vertrauen der Senioren zu gewinnen, „um die Arbeit am Menschen und mit dem Menschen“ zu leisten. „Unser Pflegeteam ist nicht perfekt, aber wir bemühen uns immer wieder aufs Neue“, verspricht Karl-Friedrich Meyer. Schließlich sei jeder Tag anders, und es müssten auch das persönliche Gefühl und die Tagesstimmung der Senioren berücksichtig werden.

 Das Pflegeteam Domicil sei erfolgreich, weil eine individuelle Pflege mit einer umfassenden Versorgung angeboten werde, die es den Kunden ermöglicht, so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung wohnen zu können. Die Pflege komme da wie gerufen. Jederzeit könne angerufen werden, 15 kleine „Pkw-Flitzer“ seien Tag und Nacht unterwegs im Einsatz. mm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg