Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Freude über sanierte Kegelbahn

Bad Eilsen Freude über sanierte Kegelbahn

Das Restaurant „Carpe Diem“ ist um eine Attraktion reicher. Vier Jahre hatte niemand die im Untergeschoss liegende Kegelbahn benutzt – jetzt war die Nachfrage so groß, dass sich die Gemeinde Bad Eilsen zu einer Renovierung entschlossen hat.

Voriger Artikel
„Wir müssen helfen!“
Nächster Artikel
Details erst Ende August „in trockenen Tüchern“

Die Mitglieder des Vereins „Die Frührentner“ weihen die runderneuerte Kegelbahn ein.

Quelle: mig

Bad Eilsen. Dagmar Söhlke, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde, ist an diesem Abend hocherfreut. „So schnell kann Politik handeln“, sagt sie mit Blick auf die runderneuerte Kegelbahn. Nur kurze Zeit, nachdem man von der großen Nachfrage erfahren habe, sei die Renovierung der Anlage beschlossen worden. Dass die Bahn vier Jahre nicht benutzt worden ist („Nautilus“ war der letzte Pächter, der die Bahn betrieben hat), erklärt die Politikern so: „Wir wollten dem gegenüberliegenden Restaurant ‚Mosaik‘ mit seiner Bahn keine Konkurrenz machen.“ Seit das „Mosaik“ geschlossen wurde, habe es vermehrt Anfragen gegeben, ob man im „Carpe Diem“ nicht kegeln könne.

 „Wir hatten sechs Klubs, die bei uns angerufen haben“, berichtet Pächter Pascal Hartmann. Ein Wunsch, dem sich auch die Gemeinde als Eigentümerin des „Hauses des Gastes“ nicht verschließen wollte. „Wir hoffen auf ein breites Interesse, von den Vereinen, aber auch von den Kurgästen“, so Söhlke.

 Die mehr als 5000 Euro teure Maßnahme hat sich gelohnt. Sogar die Bahn wurde abgeschliffen. „Das macht alles einen sehr guten Eindruck“, meinten auch die Mitglieder des Vereins „Die Frührentner“, die die runderneuerte Bahn einweihten.mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg