Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
"Frl. Menke" kommt im Dirndl

NDW-Kultnacht "Frl. Menke" kommt im Dirndl

Erinnern Sie sich noch an "Frl. Menke"? Richtig, das war doch diese freche Göre im Pseudo-Dirndl, die 1982 mit ihrem Lied „Hohe Berge“ in der ZDF-Hitparade für Aufsehen sorgte und die spätestens mit „Tretboot in Seenot“ zu einem gefeierten Star der Neuen Deutschen Welle (NDW) wurde. Bei der NDW-Kultnacht wird sie wieder die Bühne entern.

Voriger Artikel
Süße Ernte
Nächster Artikel
Fast eine kleine Firma

Das "Fräulein" Franziska Menke hat es noch drauf.

Eilsen. Auch richtig: NDW – das waren Ohrwürmer wie „99 Luftballons“ von Nena, „Da, da, da“ von Trio, „Der Kommissar“ von Falco oder „Major Tom“ von Peter Schilling. Selbst, wer damals noch zu jung zum Mittanzen war, hat diese Songs im Ohr – sie verkauften sich millionenfach und werden immer noch oft gespielt. Kein Wunder also, dass sie heute Kultstatus innehaben.

Ein Wiederhören mit den Hits von damals gibt es am Freitag, 7. Oktober, im Palais im Park (PiP) in Bad Eilsen. Und es gibt sogar ein Wiedersehen mit Frl. Menke höchstpersönlich. Wetten, dass sie auf der PiP-Bühne wieder ihr berühmtes Dirndl trägt?

Zur NDW-Kultnacht, die von SK-Events aus Rinteln präsentiert wird, bringt sie einige Kollegen mit nach Bad Eilsen, sodass es bei der „Hit-Mix-Party“ so richtig zur Sache gehen wird. Im Gepäck hat sie Sake T., einen der besten Falco-Doubles im deutschsprachigen Raum. Außerdem mit von der Partie: Antenne-DJ Haigo Eckerle aus Hamburg und Tanny, eigentlich Tanja Barth. Für diese ist es fast ein Heimspiel. Die „verrückte Nudel“, wie sie sich selbst gern bezeichnet, stammt nämlich aus Stadthagen. Die Musikerin steht als Sängerin verschiedener Bands auf der Bühne. Ob nun Rock, Pop und Country, Schlager oder Neue Deutsche Welle: Tanny zieht ihr Publikum mit toller Stimme und breitem Repertoire in ihren Bann.kk

Vorverkauf Die NDW-Kultnacht startet am Freitag, 7. Oktober, um 20 Uhr im Palais im Park. Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Vorverkaufsstellen: Lotto-Foto Söhlke Bad Eilsen, Das Blumenwerk Luhden, Aral-Station Block Obernkirchen, Reisebüro Auetal Rehren. Ticket-Hotline: (01578) 4808040.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg