Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gartenmöbeldiebe schlagen zweimal zu

Bad Eilsen/Luhden Gartenmöbeldiebe schlagen zweimal zu

Diebe haben es nach Angaben der Bückeburger Polizei derzeit besonders auf Gartenmöbel abgesehen. Eine weitere Hitzewelle rückt an, und wer den Sommer gemütlich auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten verbringen möchte, der will auch über die entsprechende Ausrüstung verfügen, bis hin zu Liege oder Gartensessel.

Voriger Artikel
Nachfolge geregelt
Nächster Artikel
Ohne Führerschein, dafür unter Drogen

Bad Eilsen/Luhden. Gartenmöbeldiebe hingegen bedienen sich bisweilen bei ihren Mitmenschen.

 Seit Donnerstag vermisst ein Anlieger der Heinrich-Heine-Straße in Luhden einen Gartentisch in Rattanoptik – der war gegen unerlaubtes Entfernen sogar mit Ösen in der Terrassenpflasterung befestigt. Auf einem Grundstück an der Parkstraße in Bad Eilsen fehlen seit Freitag ein Teakholzgartenstuhl und ein dazu passender Hocker. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg