Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gestrüpp verstopft die Aue

Wasser aufgestaut Gestrüpp verstopft die Aue

Als das Sturmtief „Niklas“ vor zehn Tagen über die Samtgemeinde hinwegfegt ist, haben Mitarbeiter des Bauhofes festgestellt, dass sich an einer bekannten Engstelle der Aue im Kurpark das Wasser rasend schnell aufgestaut hat.

Voriger Artikel
71 000 Euro zu wenig
Nächster Artikel
Und wieder lecken die Becken
Quelle: Archiv

Bad Eilsen. Um eine Überflutung des Parks zu verhindern, machten sie sich sofort an die Arbeit und reinigten das Nadelöhr. Sie fuhren sieben Anhänger voll Gestrüpp und Holz weg. Dieses berichtete Gemeindedirektorin Svenja Edler jetzt dem Ortsgremium. Kommentar der Bürgermeisterin Christel Bergmann: „Die Menge ist erstaunlich. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals derart viel Unrat beseitigt werden musste.“ möh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg