Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Internationale Klänge in der Kurpark-Residenz
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Internationale Klänge in der Kurpark-Residenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 02.01.2015
Heiteres Spiel, begleitet von tollen Melodien. Quelle: sig
Anzeige
Bad Eilsen

Jedes Jahr lassen sich die Jüngsten dieser Gemeinschaft etwas einfallen. Diesmal hatten sie eine schwarze Bühne aufgebaut, auf der sie nur mit dem Kopf und den Händen agierten, während sie hinter der Bühne stehen bleiben konnten.
„Weil in diesem Haus viele Nationalitäten zusammenleben, wollen wir dem auch musikalisch gerecht werden“, verriet die Organisatorin. Das geschah dann auch durch die passende Auswahl von KLassikern aus vielen Teilen der Welt. Und das waren echte Kracher, die so richtig in die Beine gingen. Da machte das Zuhören und Zuschauen ausgesprochen Spaß. Trotz unterschiedlicher Rhythmen sollte die Musik die große Gemeinschaft symbolisieren, „denn sie benötigt keine Sprache“.
Nur wenige Minuten später traf der Nachwuchschor der Schaumburger Märchensänger mit seiner Dirigentin Jessica Blume ein. Auf diesen Auftritt freuen sich die Bewohner nach Aussage der Organisatorin seit Jahren. Die hellen Stimmen und die lebendige Gestik, mit der sie schwungvoll ihren Vortrag begleiten, faszinierte alle Zuschauer im Saal. Für alle stand am Ende fest: Da hat Jessica Blume hervorragende Arbeit geleistet. Viel besser konnte die Einstimmung in das bevorstehende Fest kaum gelingen.

Von Siegfried Klein

Anzeige