Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Käfer“ erobern Residenz

Bad Eilsen / Gemeinsames Frühstück „Käfer“ erobern Residenz

Kinderaugen strahlten die Seniorinnen an, die sich in ihre eigene Kindheit zurückversetzt fühlten. Es herrschte eine besondere Atmosphäre in der Residenz „Am Harrl“, als die „Käfergruppe“ des Heeßer Kindergartens „Sinai“ eintraf.

Voriger Artikel
Lieder auf Platt, die gar nicht platt sind
Nächster Artikel
Bald werden vor der Kirche Feigen und Oliven geerntet
Quelle: pr.

Bad Eilsen (sig). Unter Aufsicht der Erzieherinnen Angelika Meier und Daniela Pfaab sowie der Praktikantin Isabell Völkening begaben sich die Gäste an die Tische. Angesagt war ein Frühstück. Die „Omis“ übernahmen die Aufgabe, Brötchen zu schmieren – bevorzugt mit Nussnugatcreme. Aber es gab auch vieles andere, was zu einem guten Frühstück gehört; Kakao und Apfelsaft waren besonders gefragte Getränke. Die „Käfergruppe“ war nicht mit leeren Händen gekommen. Sie brachte selbst gebackenen Rührkuchen mit, dazu Lieder und gute Stimmung.
Pflegedienstleiterin Jutta Oldemeier freut sich über die seit Jahren bestehende Partnerschaft: „Die Begegnungen sind für beide Seiten ein Erlebnis und ein Gewinn. Wenn wir uns treffen, wird zusammen gesungen, gespielt, gebastelt und – wie heute – ein Frühstück eingenommen. Auch wir haben schon den Kindergarten besucht.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg