Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
König Arno regiert wieder

Schützenverein Schermbeck König Arno regiert wieder

In Schermbeck herrschen Pünktlichkeit und Ordnung. Punkt 18 Uhr hat Schützenchef Wilfried Nagel seine Männer und Frauen zur Proklamation der neuen Majestäten antreten lassen.

Voriger Artikel
Verstrahlung nimmt noch keine Ende
Nächster Artikel
Rollschuhe und Kassetten wechseln die Besitzer

König Arno Tänzer präsentiert sein neues Königshaus.

Quelle: sig

SCHERMBECK. . Die Gemeinschaft der Schermbecker Grünröcke ist nicht vielköpfig. Mit einiger Übertreibung sprach der Vorsitzende vom „kleinsten Schützenfest der Welt“. Das wird vermutlich nicht ganz stimmen, aber der Kreis der Anwärter auf das Königshaus ist in Schermbeck nicht sehr groß. Wer einigermaßen treffsicher ist, der kann eine stattliche Titelsammlung schaffen. Der neue König Arno Tänzer konnte deshalb auf Nachfrage nicht auf Anhieb sagen, zum wievielten Male er jetzt wieder den Thron bestiegen hat. Alle Orden hatte er an diesem Tag gar nicht angelegt.

 Aber geschenkt bekommt man diesen Titel auch in Schermbeck nicht. Erst im dritten Stechen setzte sich die neue Majestät knapp durch. Seine Ehefrau Susanne holte er sich zur Seite. Sie musste sich nicht auf dem Schießstand durchsetzen.

 Die Familie Tänzer stellt diesmal sogar vier Mitglieder für das Königshaus. Beim Schießen um den Titel „König der Könige“ sowie dem weiblichen Pendant dazu setzten sich Werner und Vera Kuhlmann durch. Nach der Proklamation hieß es dann Antreten zum königlichen Mahl im Schützenhaus.

 Am nächsten Tag wurden die Abordnungen der benachbarten Schützenvereine aus Luhden, Todenmann und Kleinenbremen erwartet.

 Das neue Königshaus: König Arno Tänzer, Königin Susanne Tänzer, 1. Ritter Thomas Dinnissen, 2. Ritterin Stefanie Nagel, Schülerkönig Niklas Dinnissen, Jugendkönig Maximilian Tänzer, Juniorenkönigin Jasmin Tänzer. Werner und Vera Kuhlmann setzten sich beim Wettkampf der ehemaligen Majestäten durch. sig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg