Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lieder auf Platt, die gar nicht platt sind

Eilsen / Folkband „Godewind“ gefällt im Kursaal Lieder auf Platt, die gar nicht platt sind

Reichlich gute Laune hat die ostfriesische Folkband „Godewind“ bei ihrem Konzert im Kursaal verbreitet. Vor ausverkauftem Haus erzählten die fünf Musiker in ihren Liedern auf schwungvolle Art und Weise von all den kleinen und großen Begebenheiten, mit denen sie im Alltag konfrontiert wurden: von den Vor- und Nachteilen eines Lebens als Musiker, vom „Pharisäer“ (dem hochprozentigen „Nationalgetränk“ der Ostfriesen, das sowohl gegen kalte Füße als auch gegen die Ausbildung einer „Fischallergie“ helfen soll) und von der Liebe.

Voriger Artikel
Nach Flutwelle: Schaden geht in die Millionen
Nächster Artikel
„Käfer“ erobern Residenz

Mit ihren auf Plattdeutsch gesungenen Liedern begeistert die Band „Godewind“ das Publikum im Bad Eilsener Kursaal.

Quelle: wk

Eilsen (wk). Eine besondere Note verpassten die „Godewinds“ ihren Songs dadurch, dass diese ausnahmslos „op platt“ vorgetragen wurden. Wenn auch das Ostfriesen-Plattdeutsch ähnlich dem Schaumburger-Platt klang, musste man ohne entsprechende Vorkenntnisse mitunter aber doch recht konzentriert zuhören, um sich den Inhalt der Liedtexte wortgetreu zu erschließen. Das aus überwiegend älteren Menschen bestehende Publikum schien damit jedoch keine Probleme zu haben, wie man an dessen zufriedenen Gesichtern und den Lachern bei den zwischendurch vom Frontmann der Band eingestreuten Scherzen, etwa „Ostfriesen können alles, außer aus Scheiße Honig machen“ ablesen konnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg