Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lkw-Anhänger fängt Feuer

A2 bei Bad Eilsen Lkw-Anhänger fängt Feuer

Zu einem schweren Lkw-Unfall ist es am frühen Freitagmorgen auf der A2 von Hannover nach Dortmund kurz vor der Anschlussstelle Bad Eilsen gekommen. Dabei gab es einen beträchtlichen Sachschaden sowie mehrere, teils schwerwiegende Folgeunfälle.

Voriger Artikel
Hofmeister-Promenade wird umbenannt
Nächster Artikel
„Das lässt sich nicht vermeiden“

BAD EILSEN.. Nach Angaben der Polizei wurde der Vorfall um 1.11 Uhr gemeldet. Der 49-jährige Fahrer eines Sattelzuges mit Lebensmitteln hatte laut eigener Aussage aufgrund blockierender Bremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er fuhr zunächst gegen eine Lärmschutzwand, und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei kippte der Anhänger um, fing Feuer und brannte komplett aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Polizei sowie mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Die Arbeiten dauerten bis etwa sieben Uhr an, ehe ein Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. Der Schaden wird auf mindestens 150 000 Euro beziffert.

Durch das plötzlich entstandene Stauende kam es zu mehreren Folgeunfällen. Dabei wurde unter anderem der Fahrer eines Kleintransporters, der auf den Lkw aufgefahren war, schwerverletzt. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg