Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Rekordverdächtiger Andrang beim Weihnachtsmarkt
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Rekordverdächtiger Andrang beim Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.12.2015
Schnell ausverkauft sind die Backspezialitäten des Gemischten Chores. Quelle: möh
Anzeige
Bad Eilsen

Zwischendurch gaben sich die Gäste die Klinke in die Hand, und es wurde gekauft, was die Geldbörse erlaubte. Einige „Veteranen“, die den Markt von seinen kleinsten Anfängen im Gemeindehaus bis heute „rund um die Kirche“ begleitet haben, sprachen sogar von einem Rekordbesuch.

 Die Anbieter lobten den Markt in höchsten Tönen. Friedrich Winkelhake und seine Familie, die mit Adventsgestecken und weihnachtlichen Basteleien vertreten waren, erklärte schon nach zwei Stunden, er habe bereits die Hälfte verkauft. „Unsere Mitglieder haben gebacken, was das Zeug hält. Jetzt ist aber nichts mehr vorhanden“, betonte Renate Wischnat, Vorsitzende des Gemischten Chores Eilsen. Von 60 Liter Glühwein und zahllosen frischgebackenen Waffeln, die in Windeseile über die Theke gingen, berichtete Bürgermeisterin und TSV-Vorsitzende Christel Bergmann.

 Das Angebot sprengte alle Grenzen. Gruppen aus der Kirchengemeinde, Vereine, Privatleute und auch Flüchtlinge buhlten mit ihren Angeboten um die Gunst der Besucher. Auf die Kinder warteten eine Märchenstunde und das beliebte Stockbrot. Der Posaunenchor des CVJM gab eine Probe seines Könnens. Außerdem konnten die Gäste auf dem Flohmarkt im Gemeindehaus stöbern oder in der Cafeteria eine Tasse Kaffee genießen.

 Übrigens: Alle Teilnehmer verzichten auf Gewinn, sodass der Reinerlös an den CVJM in Sierra Leone, an die Hermannsburger Mission und an die Tschernobylhilfe Bad Eilsen geht. Zudem bleibt auch etwas übrig für die Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde, betonte Superintendent Reiner Rinne. möh

Die Welt kennenlernen – das ist für viele Menschen eine der schönsten Beschäftigungen. Christine Hoffmann, die seit Jahren in Wunstorf zu Hause ist, konnte sich dieser Aufgabe über einen längeren Zeitraum beruflich als Reiseleiterin widmen. Über ihre Erfahrungen berichtete sie bei einer Lesung in der „Brunnenklinik“ in Bad Eilsen.

29.11.2015

Ein vorweihnachtliches Konzert der Extraklasse verspricht das Konzertprogramm „Ein Weihnachtstraum“ von Uwe Müller zu werden. Am Sonntag, 13. Dezember, ab 19.30 Uhr gastiert es im Palais im Park in Bad Eilsen.

29.11.2015

Sie sind sehr gespannt gewesen: Wie erfolgreich würde der Abend werden? Irgendwie ging es ja auch um die Zukunft des Vereins. Aber dann, als zusätzliche Tische und Stühle beim Hausmeister geordert werden mussten, hatten Schützenvereinsvorsitzender Gustav Hellmold und König Rolf Prasuhn schon ein Lächeln auf ihren Lippen.

27.11.2015
Anzeige