Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schon wieder schwerer Unfall auf A2

Zwei Menschen verletzt Schon wieder schwerer Unfall auf A2

Auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen ist es gestern Abend (28. Juni) erneut zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Rollschuhe und Kassetten wechseln die Besitzer
Nächster Artikel
Dagmar Söhlke auf Platz eins

Symbolbild

Quelle: dpa

Veltheim/Bad Eilsen.  Ein Lkw-Fahrer (41) aus Ungarn hatte gegen 18.30 Uhr das Stauende übersehen und fuhr nahezu ungebremst auf einen anderen Lastwagen aus Polen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der angefahrene Lkw auf einen dritten Lastwagen gestoßen. Dessen Fahrer (49) blieb unverletzt. Der ungarische Fahrer jedoch wurde schwer, der polnische Fahrer (33) leicht verletzt. Beide wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Einer der Lkw erlitt Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 350.000 Euro.

Die A2 wurde in diesem Bereich vorübergehend vollgesperrt. Dadurch war der Verkehr erheblich beeinträchtigt, es entstand Stau in einer Länge von acht Kilometern. Erst gegen 20.30 Uhr wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg