Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Stille Reise, bewegende Bilder

Bad Eilsen / Vortrag Stille Reise, bewegende Bilder

Auf den Spuren von Reichskanzler Otto von Bismarck, Altkanzler Helmut Schmidt und Marion Gräfin Dönhoff wandelt Ernie Meyer am Sonntag, 20. Oktober, um 15.30 Uhr im Kurtheater.

Voriger Artikel
Gäste über neue Öffnungszeiten verärgert
Nächster Artikel
Wenn die Oma mit der Enkelin …

Ernie Meyer zeigt Hinterpommern in Dias und Filmausschnitten.

Quelle: pr.

Bad Eilsen. Mit Fotos und einem Film nimmt der Vortragende seine Zuschauer in der live kommentierten Reisereportage mit in die wunderbaren Landschaften und die verträumten Dörfer Hinterpommerns.

 Die nostalgische Exkursion mit Auto, Pferd, Kutsche und Wanderschuhen führt durch Städte wie Stettin, Kolberg und Stolp und durch unbekannte, verträumte Dörfer wie Varzin, Rügenwaldermünde, Wusterwitz, Kusserow und Klucken. Vorbei an den alten Schlössern und Gütern der Bismarcks, Zitzewitz, Podewills – und wie sie alle heißen. Im Landkreis Rummelsburg geht es mit einem Pferdegespann in das romantische Dörfchen Vellin. Hoch zu Ross wird das Bismarckschloss in Varzin erreicht. Einladend ist es, das hinterpommersche Land: Herrliche Sandstrände und einzigartige Dünenlandschaften schmücken die Ostseeküste zwischen Stettiner Haff und Danziger Bucht. Der Eintritt kostet 10 Euro. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg