Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Eilsen Stockkampf ist mehr als Verteidigung
Schaumburg Eilsen Bad Eilsen Stockkampf ist mehr als Verteidigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 30.12.2012
Gut trainiert: Die Stockkampfgruppe des TSV Bad Eilsen. Quelle: pr
Bad Eilsen (r)

Die Grundtechniken seien in Einzel- und Gruppensituationen anwendbar und für unterschiedliche Zielgruppen und Altersstufen geeignet. Zudem biete die Übung von „Sinnawallis“ (mit zwei Kurzstöcken) ein reichhaltiges Bewegungsrepertoire. Außerdem stellt sich laut TSV durch die Rechts-/Links-Koordination eine Art Gehirn-Gymnastik ein. Der neue Kurs beim TSV Bad Eilsen trainiert gemeinsam mit der bestehenden Stockkampf-Gruppe.

 Gezeigt werden Fitness Übungen, also rhythmische Schlagfolgen mit zwei Kurzstöcken „Sinnawallis“ (mit und ohne Partner), außerdem das Vierer-System mit dem Erlernen der Grundtechniken des Stock-Kampfes (Angriffs- und Verteidigungstechniken) sowie die Selbstverteidigung mit und ohne Stock. Wer vorher einmal „reinschnuppern“ möchte: Die Gruppe trainiert jeden Dienstag von 20 bis 21.30 Uhr. Termin:

 Der neue Kurs für Anfänger richtet sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren und beginnt am Dienstag, 8. Januar, um 20 Uhr in der Sporthalle in Heeßen am Schulzentrum. Er erstreckt sich bis zum 19. Februar über sieben Abende und dauert jeweils 90 Minuten. Kosten: 35 Euro. Kontakt:

 TSV Bad Eilsen unter der Telefonnummer (05722) 81111, Branko Stokic unter (05722) 906533, und Stefan Fischinger unter (0170) 9448027.