Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf der A2 fordert drei Verletzte

Fünf Fahrzeuge beteiligt Unfall auf der A2 fordert drei Verletzte

Auf der Autobahn2 in Fahrtrichtung Dortmund hat sich am Donnerstagmorgen gegen 0.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Veltheim ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person schwer sowie zwei weitere Personen leicht verletzt wurden.

Voriger Artikel
1400 Gäste bei Mallorca-Party
Nächster Artikel
CDU fordert Offenheit
Quelle: dpa

Bad Eilsen. Ein 35-Jähriger aus Aachen kam mit seinem Auto bei starkem Regen innerhalb einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst in die Mittelleitplanke. Danach schleuderte der Wagen über die gesamte Fahrbahn und kam nach einer weiteren Kollision mit der dortigen Betonschutzwand quer auf dem Stand- und rechten Fahrstreifen zum Stillstand.

 Ein nachfolgender 25-jähriger aus Polen wich mit seinem Wagen dem Hindernis aus und bremste stark ab. Hinter dem polnischen Fahrzeug fuhr ein 23-Jähriger aus Herford, der ebenfalls stark abbremste, aber ein Auffahren auf das Auto aus Polen nicht verhindern konnte.

 Danach folgte noch ein 29- jähriger Mann aus Dörpen, der die Situation erkannte und eine Notbremsung einleitete. Die dahinter fahrende 33-Jährige aus Kaarst bremste ebenfalls stark ab, fuhr aber dennoch leicht auf das Fahrzeug des 29-Jährigen auf.

 Im Fahrzeug des 23-Jährigen aus Herford wurde die 49- jährige Beifahrerin schwer, eine 16-Jährige und ein 19-Jähriger im Fahrzeugfond wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

 Die A2 wurde in Richtung Dortmund zunächst komplett gesperrt, später wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 35.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg