Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Weihnachtstraum“ mit Reggae, Rock und Gospel

Bad Eilsen „Weihnachtstraum“ mit Reggae, Rock und Gospel

Ein vorweihnachtliches Konzert der Extraklasse verspricht das Konzertprogramm „Ein Weihnachtstraum“ von Uwe Müller zu werden. Am Sonntag, 13. Dezember, ab 19.30 Uhr gastiert es im Palais im Park in Bad Eilsen.

Voriger Artikel
Wieder ein „richtiges Schützenfest“
Nächster Artikel
Rezepte für Weltenbummler

Bad Eilsen. Weihnachtslieder in neuem Gewand und Popsongs, die bestens in die Adventszeit passen – das ist das Konzept dieser Konzertreihe, die seit Jahren das Publikum in der nördlichen Hälfte der Republik begeistert. Dabei konnte Initiator und Bandleader Müller anfangs nicht ahnen, dass er den Nerv der Zuhörer so unmittelbar treffen würde. „Es war einfach an der Zeit, die stimmungsvollen Weihnachtsmelodien neu zu arrangieren“, begründet der Espelkamper Musiker, Komponist und Produzent seine damalige Entscheidung.

Das eigens für dieses Programm zusammengestellte 16-köpfige Ensemble bietet altbekannte Weihnachtslieder mit modernen Instrumenten in einem zeitgemäßen Sound dar. Im Publikum rufen auch die in die Zeit passenden Popballaden immer wieder Begeisterung hervor. Ob nun „Es ist ein Ros entsprungen“ als Reggae, „Macht hoch die Tür“ im Rocksound, „Stille Nacht“ als Gospelsong oder „Oh Du Fröhliche“ als opulente Mitsing-Hymne: Jeder kennt diese Lieder – in dieser Form begeistern sie jedoch aufs Neue.

Abgerundet wird das Programm mit populären Songs von Elton John, Chris Rea, Paul McCartney und vielen anderen. Insgesamt schöpft das Ensemble aus einem Fundus von mittlerweile mehr als 160 Werken. Und zwischen den Musikstücken ist auch noch Platz für kurze Lesungen, Gedichte und Geschichten rund um die Adventszeit.

Karten kosten zwischen 20,35 und 29,35 Euro pro Person im Vorverkauf. Es gibt diese Tickets in der SN-Geschäftsstelle, Vornhäger Straße 44, in Stadthagen sowie über die Ticket-Hotline (05721) 809226. Außerdem sind Billetts im Reisebüro Bad Eilsen, Heinrich-Hofmeister-Promenade 1, in Bad Eilsen, sowie in den Geschäftsstellen der Landes-Zeitung, Lange Straße 20, in Bückeburg, und der Schaumburger Zeitung, Klosterstraße 32/33, in Rinteln. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg