Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ampel vor der Baustelle regelt den Verkehr

Bau von Mittelinseln gestartet Ampel vor der Baustelle regelt den Verkehr

Am Mittwoch hat an der Landesstraße 442 im Verlauf der Ortsdurchfahrt in Buchholz der Einbau von drei Mittelinseln in die Fahrbahn begonnen. Mit schwerem Gerät waren Arbeiter zunächst damit beschäftigt, die oberen Schichten der alten Fahrbahndecke abzufräsen.

Voriger Artikel
Geschmacksnerv getroffen
Nächster Artikel
Akribie zwischen Schere und Klebertube
Quelle: SN

Buchholz (thm). Dort, wo die Baumaschinen Platz brauchten, wurden andere Fahrzeuge mittels Baustellenampeln kurzfristig gestoppt – der jeweilige Baustellenbereich konnte anschließend einseitig passiert werden.

 Spätestens wenn an der L442 auch die Sanierung Regenwasserkanalisation beginnt, wird die Straße zur Einbahnstraße: Sie soll dann ausschließlich in Richtung Obernkirchen befahrbar sein. Aus Richtung der Bergstadt betrachtet, wird der Verkehr unterhalb der Gaststätte „Süße Mutter“ in Rolfshagen über die Kreisstraße 74 bis nach Bernsen geleitet, von wo die Verkehrsteilnehmer über die Landesstraße 443 (in westlicher Richtung fahrend) am Steinzeichen-Parkplatz und an der Arensburger Brücke wieder zur L442 gelangen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg