Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Heeßen
"Sonnenschein" der Dorfjugend
Die Nachwuchsabteilung der Dorfjugend besteht mittlerweile aus 46 Kindern und Jugendlichen, die aber nicht alle an jedem Trainingsabend auf dem Hof Wecke anwesend sind.

Sie sind der „Sonnenschein“ der Dorfjugend und die heimlichen Stars der Veranstaltungen, wenn sie öffentlich auftreten. Die Rede ist von den Nachwuchstänzern, die sich ab sofort bis Oktober einmal in der Woche auf dem Hof Wecke an der Waldstraße treffen, um zu trainieren.

mehr
Wildschweine
Bei der Hauptversammlung der Jagdgenossenschaft Heeßen-Bad Eilsen-Buchholz lässt Friedhelm Baule (rechts) das vergangene Jahr Revue passieren.

Der große Wildschweinbestand bereitet im Jagdrevier Heeßen-Bad Eilsen-Buchholz offenbar erhebliche Probleme. So berichtete Friedhelm Baule, einer der Jagdpächter, bei der Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft, dass das Schwarzwild auch 2016 erhebliche Schäden verursachte. 

mehr
Dorfjugend Heeßen

Die Mitglieder der Dorfjugend Heeßen sind mit der Arbeit, die ihr Vorstand leistet, sichtlich zufrieden. Dies zeigte sich während der Mitgliederversammlung, bei der auch die Führungsriege neu gewählt wurde. So sprach man sich einstimmig für Martin Slawitschek als Vorsitzenden aus.

mehr
Kontroverse über Tempo-30-Zonen

Dass die Jahnstraße und die Martin-Luther-Straße als Tempo-30-Zone ausgewiesen werden sollen, darauf hatte sich der Heeßer Gemeinderat bereits im Herbst vergangenen Jahres verständigt.

mehr
Neues Bauland
Der orange schraffierte Bereich des Lageplans zeigt, wo das beantragte neue Baugebiet entstehen könnte.

Ein neues Baugebiet hat der Heeßener Gemeinderat diskutiert. Den Anstoß hierfür hatten die beiden Ratsmitglieder Gerhard Hasse (parteilos) und Rudolf Wecke (CDU) gegeben, die die Umwandlung von in ihrem Eigentum stehenden, landwirtschaftlichen Nutzflächen zu Bauland beantragt haben.

mehr
Immer wieder Gesprächsthema

Der Verlauf der Gemarkungsgrenze zwischen der Gemeinde Heeßen und der Stadt Obernkirchen soll geändert werden. Darauf haben sich die Verwaltungen beider Kommunen verständigt. Grund dafür ist, dass es im Bereich der Heeßer Bergstraße mehrere bebaute und unbebaute Grundstücke gibt, die in Absprache mit der Stadt Obernkirchen postalisch Heeßen zugeordnet sind, aber teilweise oder ganz auf Obernkirchener Gebiet liegen.

mehr
Kriminelle Banden

Entlang der Autobahn 2 geht die Angst um: Erst am Sonnabend hat es drei Wohnungseinbrüche in Luhden gegeben, im Dezember waren die Kriminellen vor allem in Heeßen aktiv. Die Polizei erklärt, den Schwerpunkt ihrer Kontrollen entsprechend verlagert zu haben und regelmäßig Streife zu fahren.

mehr
Schützenverein
Der neue „Schützenchef“ Uwe Meier (rechts) gratuliert seinem Vorgänger Gerhard Hasse und überreicht ihm die Urkunde, mit der ihm der Ehrenvorsitz bescheinigt wird.

Wachwechsel an der Spitze des Schützenvereins Heeßen: Nach vielen Jahren als Chef gab Gerhard Hasse die Verantwortung an seinen bisherigen Stellvertreter Uwe Meier ab, der bei der Hauptversammlung von den Mitgliedern einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde.

mehr
Ferienwohnung verwahrlost
Mit ihrer Kamera haben die Vermieter die Schimmelflecke dokumentiert.

„Wir wurden mit einer grauenvollen Wohnung allein zurückgelassen – verwüstet, kaputt und desolat. Niemand fühlt sich zuständig.“ Es sind deutliche Worte, mit denen die Eheleute Ralf und Tina Bichtemann ihrem Ärger Luft machen. Was ist passiert? Berührt vom Schicksal der vielen Flüchtlinge, hatten sie ihre Ferienwohnung in Heeßen von März bis November an ein syrisches Paar vermietet. Doch dieses ist offenbar nicht allzu pfleglich mit der möblierten Wohnung umgegangen.

mehr
Polizei bittet um Mithilfe

Viermal haben laut Polizei am Montagabend Einbrecher in Heeßen zugeschlagen. Unter anderem erbeuteten sie Schmuck, Geld und Tablet-PCs.

mehr
Adventszauber
Harald Bokeloh (von links), Frank Harmening, Helga Drinkuth, Marko Schmidt und die Gabriele Walz während der Spendenübergabe.

Nicht nur die „Macher“ haben sich zufrieden mit dem Adventszauber rund um den Heeßer Krug gezeigt. Auch der Förderverein „Creative Nächstenliebe“ unter dem Dach der „Mobilen Pflege mit Herz und Hand“ mit Sitz in der Gemeinde freute sich über eine stattliche Spende.

mehr
Hinweise gesucht

Bislang unbekannte Täter haben am Montag die Terrassentür eines an der Auestraße in Heeßen gelegenen Einfamilienhauses aufgehebelt und hochwertigen Schmuck sowie elektronische Geräte gestohlen.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg