Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Heeßen
Kriminelle Banden

Entlang der Autobahn 2 geht die Angst um: Erst am Sonnabend hat es drei Wohnungseinbrüche in Luhden gegeben, im Dezember waren die Kriminellen vor allem in Heeßen aktiv. Die Polizei erklärt, den Schwerpunkt ihrer Kontrollen entsprechend verlagert zu haben und regelmäßig Streife zu fahren.

mehr
Schützenverein
Der neue „Schützenchef“ Uwe Meier (rechts) gratuliert seinem Vorgänger Gerhard Hasse und überreicht ihm die Urkunde, mit der ihm der Ehrenvorsitz bescheinigt wird.

Wachwechsel an der Spitze des Schützenvereins Heeßen: Nach vielen Jahren als Chef gab Gerhard Hasse die Verantwortung an seinen bisherigen Stellvertreter Uwe Meier ab, der bei der Hauptversammlung von den Mitgliedern einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde.

mehr
Ferienwohnung verwahrlost
Mit ihrer Kamera haben die Vermieter die Schimmelflecke dokumentiert.

„Wir wurden mit einer grauenvollen Wohnung allein zurückgelassen – verwüstet, kaputt und desolat. Niemand fühlt sich zuständig.“ Es sind deutliche Worte, mit denen die Eheleute Ralf und Tina Bichtemann ihrem Ärger Luft machen. Was ist passiert? Berührt vom Schicksal der vielen Flüchtlinge, hatten sie ihre Ferienwohnung in Heeßen von März bis November an ein syrisches Paar vermietet. Doch dieses ist offenbar nicht allzu pfleglich mit der möblierten Wohnung umgegangen.

mehr
Polizei bittet um Mithilfe

Viermal haben laut Polizei am Montagabend Einbrecher in Heeßen zugeschlagen. Unter anderem erbeuteten sie Schmuck, Geld und Tablet-PCs.

mehr
Adventszauber
Harald Bokeloh (von links), Frank Harmening, Helga Drinkuth, Marko Schmidt und die Gabriele Walz während der Spendenübergabe.

Nicht nur die „Macher“ haben sich zufrieden mit dem Adventszauber rund um den Heeßer Krug gezeigt. Auch der Förderverein „Creative Nächstenliebe“ unter dem Dach der „Mobilen Pflege mit Herz und Hand“ mit Sitz in der Gemeinde freute sich über eine stattliche Spende.

mehr
Hinweise gesucht

Bislang unbekannte Täter haben am Montag die Terrassentür eines an der Auestraße in Heeßen gelegenen Einfamilienhauses aufgehebelt und hochwertigen Schmuck sowie elektronische Geräte gestohlen.

mehr
Weihnachtsbaum in Heeßen
Bürgermeister Harald Bokeloh (links) und sein erster Stellvertreter, Frank Harmening, mit den Vorschulkindern aus der Kindertagesstätte „Emmaus“, die mit ihren Bastelarbeiten den Weihnachtsbaum auf dem Schützenplatz schmücken.

Sie ist schön, auch wenn sie nur zweite Wahl ist, die Tanne vor dem Schützenhaus in Heeßen, die derzeit weithin leuchtet und auf das kommende Weihnachtsfest hinweist. Der ersten Tanne war bei den Fällarbeiten die Spitze abgebrochen. Doch auch der Ersatzbaum erhielt von den Kindern des Ortes einen schönen Festtagsschmuck. 

mehr
Schützenverein Heeßen

„Wir schmoren nicht nur im eigenen Saft, sondern schauen auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.“ Dieses hat Uwe Meier, besser bekannt als „Zeremonienmeister“, beim traditionellen Grünkohlessen des Schützenvereins Heeßen betont.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Küchenfenster eingeworfen

Am Montag, 14. November, ist ein bislang unbekannter Täter zwischen 13.15 und 19.15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Im Wiesengrund in Heeßen eingedrungen.

mehr
Förderverein der Grundschule Heeßen
Fördervereinsvorsitzender Björn Metzner (rechts) übergibt Schulleiter Joachim Preuß die Fahrradhelme, die für die Schulkinder mehr Sicherheit bei einigen Spielen garantieren sollen.

Da nach den Sommerferien schon die Kinder eingeschult werden, die erst bis Ende September ihr sechstes Lebensjahr vollenden, werden die Schüler immer jünger, wenn sie in den „Ernst des Lebens“ eintreten. Die Grundschule hat daher oft Probleme, da einige Jungen und Mädchen körperlich einfach noch nicht so weit sind und ein gewisses Manko in der Motorik aufweisen.

mehr
Heeßer Gemeinderate
Heiner Meier

In der letzten Sitzung der zum Monatsende auslaufenden Wahlperiode ist zwei langjährigen Ratsmitgliedern des Heeßer Gemeinderates eine besondere Ehrung zuteilgeworden.

mehr
Kompostierungsanlage in Heeßen
Die „Bande in Orange“ (von links) besteht aus Jan Brinkmann, Jens Rahe, Saulius Tonkunas, Ewald Specka, Thomas Hahne und Frank Wallesch (nicht im Bild). Sie erledigen die Arbeiten, die niemandem wirklich auffallen.

Gartenabfälle, Baum- und Strauchschnitt – besonders in den Sommer- und Herbsttagen fallen häufig Unmengen davon an.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg