Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heeßen Einbruchserie in Heeßen
Schaumburg Eilsen Heeßen Einbruchserie in Heeßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 20.12.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
HEESSEN

Vier Einbrüche und einen Einbruchversuch hat die Polizei Bückeburg in Heeßen registriert. Am Montagabend in der Zeit von vermutlich 17 bis 20 Uhr drangen der oder die Täter in Wohnungen beziehungsweise Häuser an der Bückebergstraße, der Straße Im Siek, der Hauptstraße, der Bergstraße und am Lerchenweg ein.

An der Bückebergstraße blieb es bei einem Einbruchsversuch, weil eine Nachbarin die Täter störte. Zurück blieb ein Schaden am Holzfenster, wo Hebelschäden verursacht wurden.

Im Siek wurden die Einbrecher in einem Einfamilienhaus fündig. An der Rückfront des Hauses wurde ein Fenster aufgehebelt. Nach Durchsuchen jedes Raumes nahmen die Täter Schmuck und Bargeld mit. Auf der Hauptstraße schafften es die Täter, in ein Zweifamilienhaus zu gelangen. Diesmal verschafften sich die Eindringlinge über die rückwärtige Terrassentür Zugang in das Wohngebäude. Gegenstände wurden jedoch nicht entwendet.

An der Bergstraße hatten die Einbrecher bezüglich der Beute mehr Erfolg. Wieder war es ein Fenster an der Rückfront eines Einfamilienhauses, das die Täter aufgehebelt hatten. Außer Bargeld und Schmuck wurden Tablets und andere elektronische Geräte entwendet. Am Lerchenweg war wieder einmal die aufgehebelte Terrassentür die Zugangsmöglichkeit der Einbrecher in ein Einfamilienhaus. Dort ist bislang noch nicht abschließend geklärt, ob Gegenstände gestohlen wurden. Zu den beschriebenen Taten liegen bislang keine Hinweise auf die Täter vor.

Zeugen können sich bei der Polizeistation in Bad Eilsen, Telefon (05722) 84306, sowie der Polizei Bückeburg, Telefon (05722) 95930, melden.

r, rc

Anzeige