Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heeßen Grünes Licht für Bauvorhaben
Schaumburg Eilsen Heeßen Grünes Licht für Bauvorhaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 22.06.2015
Anzeige
Heeßen

Wie es der Straßenname bereits andeutet, befindet sich der ins Auge gefasste Bauplatz im östlichen Teil des Dorfes. Genauer: Es handelt sich um das letzte bebaubare Grundstück vor der Ortsgrenze mit Buchholz. Die Gemeindeverwaltung erläuterte, der neue Eigentümer des dort stehenden Wohnhauses plane, auf dem lang gezogenen Grundstück einen Doppelcarport und ein weiteres Wohnhaus zu errichten. Nach Auskunft des Architekten sei beabsichtigt, das Grundstück anschließend zu teilen, sodass der Neubau unter der Anschrift Im Osterfeld 11 firmiere.

Gemeindedirektor Bernd Schönemann erläuterte, das fragliche Areal liege außerhalb eines gültigen Bebauungsplanes, weshalb die Zustimmung des Gemeinderates zu dem Vorhaben erforderlich sei. Weil Art und Maß der geplanten Bebauung der westlich angrenzenden Bebauung entsprechen, habe die Verwaltung keine Bedenken gegen das Vorhaben. „Wir müssen lediglich den beim Haus Nummer 9 endenden Schutzwasserkanal um etwa 20 Meter verlängern.“

 Von den Politikern im Gemeinderat wurde das Vorhaben durchweg positiv aufgenommen. Die Zustimmung erfolgte einstimmig. thm

Anzeige