Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
In Heeßener Einfamilienhaus eingebrochen

Küchenfenster eingeworfen In Heeßener Einfamilienhaus eingebrochen

Am Montag, 14. November, ist ein bislang unbekannter Täter zwischen 13.15 und 19.15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Im Wiesengrund in Heeßen eingedrungen.

Voriger Artikel
Weitere Unterstützer gesucht
Nächster Artikel
LED-Lichter zu „mickrig“
Quelle: pr

Heeßen. Um in das Haus zu gelangen, warf er das Küchenfenster mit zwei faustgroßen Steinen ein und stieg in das Gebäude ein. Hier suchte er sämtliche Räumlichkeiten auf und öffnete die dort befindlichen Schränke.

Da in zwei Räumen im Erdgeschoss die Schränke nicht geöffnet waren, besteht der Verdacht, dass der Täter durch die heimkehrende Bewohnerin überrascht wurde und das Haus fluchtartig durch die Terrassentür in Richtung B 83

verlassen hat. Die Bewohnerin, die bereits vor zwei Jahren Opfer eines Einbruches wurde, konnte aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes keine Angaben zu dem Diebesgut machen und wurde durch ihre anwesenden

Angehörigen betreut.

Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch oder verdächtigen Personen an dem Objekt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bückeburg in Verbindung zu setzen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg