Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Lkw-Auflieger steht plötzlich in Flammen

Brand schnell gelöscht Lkw-Auflieger steht plötzlich in Flammen

Der erste Einsatz des neuen Jahres hat nicht lange auf sich warten lassen.

Voriger Artikel
JUZ auf der Kippe
Nächster Artikel
Faustrecht an der Ampel

Eilsens Feuerwehrleute haben den Lkw-Brand schnell in den Griff bekommen.

Quelle: Feuerwehr

Heeßen. Den in Brand geratenen Auflieger eines Lkw haben die Eilser Feuerwehren am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 83 in Höhe der Autobahnabfahrt Bad Eilsen schnell löschen können.
Die alarmierten Einsatzkräfte der Wehren aus Luhden, Buchholz und Bad Eilsen nahmen zur Brandbekämpfung ein Schaumrohr und ein weiteres Rohr vor.

15 Minuten später konnte der Einsatzleiter „Feuer aus“ melden. Da der Auflieger im hinteren Bereich beschädigt wurde, trat ein Teil der Getreideladung aus. Die Bergung des Havaristen und seiner Ladegutes übernahm eine Spezialfirma. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg