Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heeßen Mancher Extra-Schein für das Sparschwein
Schaumburg Eilsen Heeßen Mancher Extra-Schein für das Sparschwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 11.12.2012
Spendenübergabe in Bückeburg: Sonja Harmening (von links), Christine Schmidt, Kerstin Gorenc und Frank Harmening. Quelle: möh
Anzeige
Heeßen (möh)

Alle Mühen waren spätestens dann vergessen, als Kassensturz gemacht werden konnte. Nicht die zunächst optimistisch geplanten 500, sondern sogar 700 Euro sind das stolze Ergebnis aus dem Verkauf von Bratwürstchen, Glühwein, Folienkartoffeln und Reitersuppe. Einige Gäste rundeten die Summe, die sie hätten bezahlen müssen, großzügig auf oder steckten sogar ein „Extra-Scheinchen“ in das Sparschwein für den Bückeburger Kinderhilfsverein „Chic für Chancen“ (CfC). Das Motto des Tages lautete schließlich: „Es ist für einen guten Zweck.“

 Völlig überrascht über die nicht erwartete Summe von 700 Euro zeigte sich nach der Veranstaltung auch Kerstin Gorenc, die Vorsitzende des Kinderhilfsvereines CfC, als CDU-Ratsherr Frank Harmening und dessen Frau Sonja, Christine Schmidt vom Landgasthaus „Heeßer Krug“ und Cord-Heinrich Möhle als Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes das Geld offiziell an den Verein übergaben.

Anzeige