Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heeßen Spurt mit Roller und Rollbrett
Schaumburg Eilsen Heeßen Spurt mit Roller und Rollbrett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 20.07.2015
Sekunden vor dem Start: Rollerfahrer gehen auf die Strecke. Quelle: sig
Anzeige
Heeßen

Doch es war nicht Härte gefragt, sondern Geschick und Spaß. Es standen tatsächlich drei unterschiedliche altersgemäß gestaffelte Wettbewerbe an. Die dritten und vierten Klassen haben ihren Triathlon rund um das Sonnenbrinkbad in Obernkirchen ausgetragen. Dazu gehörten, ganz klassisch, Schwimmen, Radfahren und Laufen. Bei den Erst- und Zweitklässlern wurde das Schwimmen durch mehrere Hallenrunden auf Rollbrettern liegend ersetzt und die Fahrraddisziplin überwiegend mit Cityrollern zurückgelegt.

Gestartet wurde in Dreierteams. Wer seine Aufgabe erledigt hatte, der musste zur Startposition des nächsten Teammitglieds laufen und dafür sorgen, dass dieser ins Rollen oder ins Laufen kam. Jede Runde und jede Zeit wurde genau erfasst. Die Lehrkräfte wurden bei diesen Aufgaben von Müttern unterstützt. Laute Anfeuerungsrufe sorgten dafür, dass die Akteure noch eine „Schippe drauflegten“. Schließlich wollte man ja gemeinsam eine gute Platzierung herausholen.

Der Förderverein sorgte dafür, dass die verbrauchten Energievorräte wieder aufgefüllt wurden. Es gab belegte Brötchen, Obst und Gemüse. Die Vorsitzende Petra Bussing-Büscher freute sich über den guten Zuspruch der kleinen Triathleten.

Rektor Joachim Peuß war ebenfalls zufrieden: Alles habe gut geklappt und viel Spaß gemacht. sig

Anzeige