Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spurt mit Roller und Rollbrett

Grundschule Heeßen Spurt mit Roller und Rollbrett

Wenn man zu Beginn eines Schultages sportlich herausgefordert wird, ist das für die Schüler sicherlich eine willkommene Abwechslung. Diesmal stand in der Grundschule Heeßen eine ungewöhnliche Kombination auf dem Programm: ein Triathlon der etwas anderen Art.

Voriger Artikel
Grundschule erhält interaktive Tafeln
Nächster Artikel
50 Schüler gehen, 45 neue kommen

Sekunden vor dem Start: Rollerfahrer gehen auf die Strecke.

Quelle: sig

Heeßen. Doch es war nicht Härte gefragt, sondern Geschick und Spaß. Es standen tatsächlich drei unterschiedliche altersgemäß gestaffelte Wettbewerbe an. Die dritten und vierten Klassen haben ihren Triathlon rund um das Sonnenbrinkbad in Obernkirchen ausgetragen. Dazu gehörten, ganz klassisch, Schwimmen, Radfahren und Laufen. Bei den Erst- und Zweitklässlern wurde das Schwimmen durch mehrere Hallenrunden auf Rollbrettern liegend ersetzt und die Fahrraddisziplin überwiegend mit Cityrollern zurückgelegt.

Gestartet wurde in Dreierteams. Wer seine Aufgabe erledigt hatte, der musste zur Startposition des nächsten Teammitglieds laufen und dafür sorgen, dass dieser ins Rollen oder ins Laufen kam. Jede Runde und jede Zeit wurde genau erfasst. Die Lehrkräfte wurden bei diesen Aufgaben von Müttern unterstützt. Laute Anfeuerungsrufe sorgten dafür, dass die Akteure noch eine „Schippe drauflegten“. Schließlich wollte man ja gemeinsam eine gute Platzierung herausholen.

Der Förderverein sorgte dafür, dass die verbrauchten Energievorräte wieder aufgefüllt wurden. Es gab belegte Brötchen, Obst und Gemüse. Die Vorsitzende Petra Bussing-Büscher freute sich über den guten Zuspruch der kleinen Triathleten.

Rektor Joachim Peuß war ebenfalls zufrieden: Alles habe gut geklappt und viel Spaß gemacht. sig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg