Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Umzug beendet lange Politik-Karriere

Wilhelm Brümmel verabschiedet Umzug beendet lange Politik-Karriere

Dem Gemeinderat hat er 24 Jahre und vier Monate lang angehört. Wegen seines Umzugs nach Bückeburg Ende vergangenen Jahres hat Heeßens ehemaliger Bürgermeister Wilhelm Brümmel sein Mandat zurückgegeben.

Voriger Artikel
Patt im Rat beendet Zoff-Thema
Nächster Artikel
Sperrflächen, Warnbaken, Tempo 30

Bürgermeister Harald Bokeloh (links) verabschiedet seinen Vorgänger Wilhelm Brümmel.

Quelle: thm

Heeßen. Den frei gewordenen Platz in der CDU-Fraktion nimmt als Nachrücker künftig Stephan Gebauer ein. In die politische Ortsvertretung des Dorfes war Brümmel erstmals im November 1991 eingezogen – dem Monat, in dem Polen in den Europarat aufgenommen worden ist, dem Monat, in dem in der Russischen Föderation die Kommunistische Partei und den Geheimdienst KGB verboten hat, und dem Jahr, in dem in den Südtiroler Alpen die Gletscher-Mumie „Ötzi“ auftau(ch)t.

Während seiner langen kommunalpolitischen Laufbahn vertrat Brümmel zeitweise auch im Bauausschuss und im Finanzausschuss die Interessen der Heeßer CDU-Wähler. Ab April 1993 bekleidete er das Amt des zweiten stellvertretenden Bürgermeisters. Im April 2000 wurde er dann Gemeindebürgermeister, ein Amt, das er bis zur niedersächsischen Kommunalwahl im Jahr 2011 innehatte. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Schaumburg kreativ - Künstler aus dem Landkreis stellen sich vor

Für Wilhelm Busch war Stadthagen das Tor zur Welt. Von hier aus trat er seine Reisen an und traf sich mit Freunden und Künstlerkollegen. Als Hommage an den berühmten Künstler veranstaltet Stadthagen die Wilhelm-Busch-Tage 2016 mit einem umfangreichen Wochenend-Programm. mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr