Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vierte Auflage

Adventszauber am Heeßer Krug Vierte Auflage

 Die vierte Auflage des „Adventszaubers am Heeßer Krug“ steht vor der Tür. Die Veranstaltung öffnet am morgigen Sonnabend, 21.November, ab 12 Uhr ihre Pforten.

Voriger Artikel
Pausenspielgeräte müssen ergänzt werden
Nächster Artikel
Heeßen braucht kein eigenes Wappen

Das Orga-Team hat die letzten Details des „Adventszaubers“ festgezurrt.

Quelle: möh

Heeßen (möh). Außer zahlreichen Angeboten für das Weihnachtsfest gibt es Essen und Getränke, musikalische Unterhaltung vom Spielmannszug Ahnsen und Trachtentänze der Kleinsten in der Dorfjugend Heeßen. Das Gastwirtsehepaar Schmidt und der Gemeinderat zeichnen für das Fest verantwortlich. Der Erlös aus Bratwurst und Getränken wird der Kindertagesstätte „Emmaus“ gespendet.

 Die Vorbereitungen für den Adventszauber, der rund um den Biergarten des Heeßer Kruges stattfindet, sind abgeschlossen. Letzte Details haben unlängst Sonja und Frank Harmening (CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Gemeinde), Bürgermeister Harald Bokeloh (SPD), Gabriele Walz, (SPD-Fraktionschef), das Ehepaar Christine und Marco Schmidt sowie Katja Beckmann (Inhaberin des „BlumenWerkes“ in Luhden) bei einem Treffen besprochen.

 Mit einem Verkaufsstand wird erstmals die Kindertagesstätte „Emmaus“ vertreten sein. Die Kinder verkaufen Weihnachtskugeln, Teelichter als Tischdekoration, diverse Sorten Gelee und selbst gemalte Grußkarten. Das „BlumenWerk“ wird die Gäste mit Keramiksternen und -engeln sowie mit Adventskränzen erfreuen. Katja Beckmann und ihre Mitarbeiterin werden sie nach Kundenwunsch mit Kerzen und Schleifchen versehen. Mit von der Partie ist auch der Nachwuchs der Dorfjugend. Ihre Offerte: Futterglocken für Vögel, Mistelzweige, Teelichthalter und Strohsterne.

 Außerdem im Angebot sind selbst gebackene Kekse, selbst gestrickte Wollstrümpfe, Schals oder Mützen, selbst zubereitete Marmeladen und Tees, Modeschmuck sowie Handarbeiten. Die kulinarische Abteilung bietet Bier, Glühwein, alkoholfreien Punsch, Brat- und Currywurst, Pommes und Suppe. Ab 15 Uhr gibt es auch Kaffee und Kuchen. Dazu wird die Dorfjugend Trachtentänze vorführen. Der Spielmannszug Ahnsen tritt ab 16.30 Uhr auf. Der „Adventszauber am Heeßer Krug“ endet um 21 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg