Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Luhden
Offenes Güllebecken

Wer auf dem Dorf lebt, weiß, dass es dort mitunter nach „Landluft“ riecht, wenn Bauern landwirtschaftliche Nutztiere halten. Das ist auch Gregor Rakowski klar, der damit im Grunde auch gar kein Problem hat.

mehr
Rat verabschiedet Haushalt
Bei der Haushaltssitzung des Ortsparlamentes erläuterte der Gemeindedirektor Andreas Kunde (r.) den Ratsmitgliedern das von ihm erstellte Zahlenwerk.

Der Rat der Gemeinde Luhden hat den Haushaltsplan 2017 von Gemeindedirektor Andreas Kunde abgenickt. Dieser weist im Ergebnishaushalt einen Überschuss in Höhe von 107.000 Euro aus, resultierend aus Erträgen in Höhe von 1.667.300 Euro, denen Aufwendungen in Höhe von 1.560.300 Euro gegenüberstehen.

mehr
Keine Gehwege, keine Gossen
Die provisorischen Baustraßen in dem Baugebiet „Am Golfplatz“ sind für die Anwohner mittlerweile ein Ärgernis.

Die Fahrbahn nur grob asphaltiert, keine Gehwege, keine Gossen – mehr als ein Provisorium stellen die Straßen im Luhdener Baugebiet „Am Golfplatz“ bislang nicht dar. Auf den ersten Blick ist dies auch kein Drama. Denn so lange dort noch viele Bauplätze auf einen Käufer warten, wäre es unsinnig, die Siedlungsstraßen komplett fertigzustellen.

mehr
Parkverbot vor "Ramba Zamba"
Anstatt ihre Autos auf einem nur ein kleines Wegstück entfernten Parkplatz abzustellen, parken die Besucher des „Ramba Zamba“ ihre Fahrzeuge lieber an der Straße Im Hainekamp – also quasi vor dessen Tür.

Der Rat der Gemeinde Luhden hat beschlossen, dass an der Straße Im Hainekamp - beim "Ramba Zamba" - ein generelles „Parkverbot“ ausgewiesen wird. Bislang gilt dort ein nur auf die Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr beschränktes „Absolutes Halteverbot“, von dem Autos befreit sind.

mehr
Luhden

Die geplante Abschiebung eines 26-jährigen Flüchtlings marokkanischer Herkunft ist gestern Nachmittag in einer filmreifen Verfolgungsjagd geendet. Wie Polizeisprecher Matthias Auer bestätigt, leistete die Polizei bei der Abschiebung Amtshilfe für die Landesaufnahmebehörde.

mehr
Interessengemeinschaft gegründet
Sicherheitsexperte Frank Gröger gab Tipps zum Einbruchsschutz.

Förderung und Erhalt der Lebensqualität in der Samtgemeinde Eilsen hat sich die Interessengemeinschaft IGEL auf die Fahne geschrieben. Dabei hat der Verein dieses Thema in seiner Satzung recht breit gefasst.

mehr
Frau bleibt bei Unfall unverletzt
Feuerwehrleute aus Luhden und Bad Eilsen haben den Wagen wieder aufgerichtet.

Offenkundig hat ein aufmerksamer Schutzengel am Montag gegen 18 Uhr über ein Geburtstagskind gewacht. Die 38-jährige Frau verunglückte während ihrer Fahrt auf der Kreisstraße 8 nahe Luhden. Sie überschlug sich dabei mit dem Wagen – blieb allerdings unverletzt.

mehr
Hauptversammlung

Thorsten Frommknecht, Regionsvorsitzender im Kreisschützenverband, hatte zur Jahresversammlung des Schützenverein Luhden eine Überraschung parat. Er überreichte der langjährigen Schatzmeisterin Brigitte Büscher als Anerkennung für ihre besonderen Verdienste die Kreisverdienstnadel in Bronze.

mehr
Schmuck und Bargeld gestohlen

Drei Einbrüche haben sich am Sonnabend in der Zeit zwischen 13 und 21.50 Uhr in Luhden ereignet.

mehr
Jüngster Ratsherr in Luden

Im Dialog mit anderen Menschen gemeinsam Lösungen für bestehende Probleme finden – das ist es, was Yannick Schneeweiß (20) an der ehrenamtlichen Arbeit im Gemeinderat Luhden reizt. „Und dass ich mit meinem Handeln etwas bewirken kann“, ergänzt er.

mehr
Sternsinger

Sie sind wieder viel unterwegs gewesen: Knapp 100 Besuche haben die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Marien absolviert. Rund 20 Kinder waren dabei jeweils in Bückeburg und in Rehren im Gewand der Könige Caspar, Melchior und Balthasar unterwegs, in Obernkirchen waren es zehn.

mehr
Feuerwehr Luhden appeliert an Autofahrer
Ortsbrandmeister Thomas Hahne (Zweiter von rechts) und sein Stellvertreter Frank Wolf (links) ehren die langjährigen Mitglieder Nils Steinmeier (25 Jahre, von links), Heinz Wittkowski (60) und Heiko Buhr (40).

Schwer verletzte Personen, die nach einem Unfall auf der Autobahn auf Hilfe warten, müssen manchmal endlos warten, bis ihnen geholfen werden kann. Oft kommen die Helfer an den Unfallort, und das Opfer ist an seinen Verletzungen gestorben. Der Grund für die Misere: Auf der Autobahn werden keine Rettungsgassen gebildet.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg