Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Luhden
Luhdener Freizeitfußballer zeigen bei Spiel- und Spaßtag ihr Können
Vorstand Rudolf Künnecke.

Wettertechnisch ein gutes Händchen haben die Luhdener Freizeitfußballer bei ihrem Spiel- und Spaßtag gehabt. Kein Wunder, dass die Teilnehmer deshalb die meiste Zeit im Garten des Vereinslokals verbrachten.

mehr
Lange her...
Alte Bekannte: Vor 60 Jahren haben sie in Luhden die Schulbank gedrückt.sig

Bei der Goldenen Konfirmation im Jahr 2006 haben sich in Kleinenbremen zum ersten Male wieder einige ehemalige Schüler getroffen, die 1956 aus der Luhdener Schule entlassen worden sind.

mehr
Eine eingeschworene Truppe
Die jungen Mütter und ihre kleinen Kinder fühlen sich in der Krabbelgruppe bestens aufgehoben. Ma ls sind es mehr, mal weniger Frauen mit ihren Kids. die teilnehmen. Die Gruppe ist aber auch offen für junge Väter. möh

Sie müssen keine starren Anfangszeiten beachten, und die Teilnahme an dieser Gruppe kostet nichts. Dafür aber haben sie zusammen viel Spaß sowie Unterhaltung.

mehr
Seeräuber-Abenteuer beim Ferienspaß in Luhden

Ferienspaß nach Seeräuberart haben die Kinder in Luhden erlebt: Zunächst wurden die Kommandos Feuer, Wasser, Sturm und Eis eingeübt, damit die Mädchen und Jungen sich auf einem Piratenschiff auch behaupten können.

mehr
Erschließung des Gewerbegebeits in Luhden
„Knets Kamp“ ist dieser Tage ein Großbaustelle.thm(3)

Vor etwa einem Monat haben im Westen Luhdens im „Gewerbepark“ (Bebauungsplan Nr. 24) die Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes begonnen. Das dabei aufgetretene Problem mit der durch das Gebiet nach Bückeburg führenden Trinkwasserleitung (wir berichteten) ist mittlerweile gelöst worden.

mehr
Goldene Ehrennadel
Rüdiger Schmidt.

Als Rüdiger Schmidt 2002 der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew beitrat, hat er nicht ahnen können, dass er schon acht Jahre später zu ihrem stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt wurde.

mehr
Bunter Nachmittag
Einige Spiele erfordern eine gewisse Geschicklichkeit. möh

„Weißt du noch, als 1986 sogar 500 Teilnehmer aus der gesamten Republik am Volkslauf und Wandertag ‚Rund um die Lange Wand“‘ teilgenommen haben?“, „War das nicht schön, als in Luhden noch Fußball gespielt wurde?“, „In welchem Jahr kam die Würstchenbude zu uns?“ und „Wann brannte die Vereinshütte komplett ab?“ Diese Fragen und auch viele weitere Anekdoten aus den vergangenen Jahren haben bei Gesprächen während des Bunten Nachmittages, der in und an der Sporthalle veranstaltet wurde, immer wieder im Mittelpunkt gestanden.

mehr
Ein Dorf feiert seinen Sportverein
Mai 2007: Lauter glückliche Pokalgewinner sind an der Sprossenwand vereint. Ganz links Übungsleiterin Susanne Lüders.Archiv

Schon der Beginn ist ungewöhnlich gewesen: Vor einem halben Jahrhundert ist in Luhden aus einem Tischtennisclub ein erfolgreicher Breitensportverein geworden.

mehr
Swonez-Kinder verabschieden sich
Yana Surak.

Während drinnen die letzten Vorbereitungen liefen, warteten vor dem Eingang zum Kirchenzentrum Luhden schon die ersten Gäste. Irgendwie war bei den Swonez-Kindern die Aufregung zu spüren.

mehr
Luhden

Die Luhdener Schützen hatten einen doppelten Grund zum Feiern: Das neue Königshaus ist inthronisiert worden, und der Bundesliga-Dino aus Hamburg ist nicht abgestiegen. Weil die meisten Grünröcke hier HSV-Fans sind, konnte nun endlich eine ganz lockere Feierlaune aufkommen.

mehr
Proklamation am Sonntag
Jugendkönigin Joanne Thies – hier mit Sportwart Detlef Thies – gehört zu den Hoffnungsträgerinnen der Schützen.sig

Es ist gut, dass die Luhdener Grünröcke ihr Schützenfest erst am Sonnabend, 6. Juni, feiern. In ihren Reihen befinden sich nämlich zahlreiche HSV-Anhänger, und für die könnte zuvor der erste Bundesliga-Abstieg ihres Klubs Realität werden. Das würde die Feierlaune sicherlich trüben.

mehr
Grabenkämpfe

So schön die Hanglage des Dorfes sonst auch ist – wenn’s von oben kräftigt „schüttet“, dann schießen wahre Sturzbäche nach unten. Wohl dem, der den Pflegezustand seiner Gräben im Auge behält. Der Bau- und Umweltausschuss des Luhdener Gemeinderates begibt sich deshalb regelmäßig auf Inspektionstour.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr