Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Luhden Auf dem Trockenen
Schaumburg Eilsen Luhden Auf dem Trockenen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 27.12.2017
Frederik Oldenhof, Dieter Ehlers und Carsten Wömpner vom Notdienst der Firma Wilkening aus Westendorf sind im Einsatz, um so schnell wie möglich den Wasserrohrbruch an der Kuhlbreite zu beheben. Quelle: hil
LUHDEN

Gleichzeitig ging bei den Stadtwerken die Meldung ein, dass auf der Kuhlbreite im Bereich des Hauses Nummer 1 Wasser aus dem Boden drückt.

Sogleich wurde der Notdienst der Firma Wilkening aus Westendorf alarmiert. Mit schwerem Gerät und Bagger wurde im georteten Bereich die Straßendecke geöffnet, um das Leck zu suchen. Es dauerte mehrere Stunden, bis die exakte Stelle erreicht und durch die Facharbeiter das fehlerhafte Rohr ausgetauscht werden konnte.

Obwohl es für die betroffenen Haushalte besonders ärgerlich war, an diesem Tag erneut ohne fließend Wasser dazustehen, waren doch alle erleichtert, dass am frühen Abend das saubere Wasser wieder aus den Wasserhähnen strömte.

Für die Arbeiter des Notdienstes spielt es keine Rolle, wann sie angerufen werden. Wenn das „Not-Telefon“ klingelt, sind sie bereit – egal, ob Sonn- oder Feiertag, Tag oder Nacht. Für die Betroffenen war es ein Ärgernis am Heiligen Abend, aber trotzdem überwog am Ende eine positive Stimmung: „Gut, dass es den Notdienst gibt““, so der Tenor. Letztlich hätte Schlimmeres passieren können. Am Abend konnten dann alle – wie gewohnt – friedlich unter dem Tannenbaum sitzen.

hil