Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auf der DHL-Baustelle steht das Stahlgerüst

Luhden Auf der DHL-Baustelle steht das Stahlgerüst

Der „Goldene Oktober“ ist denjenigen, die auf der Baustelle des neuen DHL-Stützpunktes im Gewerbepark Verantwortung tragen, sehr gelegen gekommen. Es gibt sichtbare Fortschritte.

Voriger Artikel
Pastor wünscht sich das große Beben
Nächster Artikel
Zu wenig Mitglieder für Satzungsänderung

Die Träger stehen: Die DHL-Baustelle im Luhdener Gewerbepark.

Quelle: thm

Luhden. Ende September hatten Bauarbeiter damit begonnen, auf dem im Winkel von Kreisstraße 8 und der Straße Hainekamp gelegenen Baugrundstück das Fundament für die Halle herzurichten. Dort wird ebenerdig eine 1100 Quadratmeter große, eingeschossige Halle errichtet. Die das Bauwerk tragende Stahlkonstruktion ist inzwischen aufgestellt worden, wie für jedermann gut sichtbar ist. Auf dem 7500 Quadratmeter großen Grundstück südlich des Regenrückhaltebeckens werden an dem Industrieflachbau außerdem Pflasterbereiche zum Parken und Rangieren der DHL-Paketfahrzeuge angelegt. Umgeben werden soll das Ganze am Ende von Grünflächen.

 Dem ursprünglichen Zeitplan zufolge hätte der DHL-Stützpunkt in diesen Tagen in Betrieb gehen soll. Daraus jedoch ist nichts geworden, weil Wochen ins Land gingen, bis die Baugenehmigung schließlich vorlag. Eröffnet werden soll der Verteilerstützpunkt auf jeden Fall noch im Laufe dieses Jahres. Vielleicht bereits Ende dieses Monats – was jedoch vom Wetter abhängt. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg