Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
CfC-Wunschzettel-Baum erstmals bei Tofall

Luhden / Aktion CfC-Wunschzettel-Baum erstmals bei Tofall

Auch die Kinder mittelloser Eltern haben Wünsche – gerade zu Weihnachten. Der Bückeburger Kinderhilfsverein Chic für Chancen (CfC) hat ein Herz für solche Kinder und sorgt seit Jahren mit der Aktion „Wunschzettel-Weihnachtsbaum“ dafür, dass der Platz unter den Tannenbäumen armer Familien Heiligabend nicht leer bleibt.

Voriger Artikel
Tennissparte schnürt die Wanderschuhe
Nächster Artikel
Familie Thies legt’s drauf an

Luhden (thm). Erstmals steht ein solcher Wunschbaum auch in der Gärtnerei Tofall. Die Grundschule Heeßen und die Eilser Kindertagesstätten haben ergründet, in welchen Familien die Not am größten ist. Deren Kinder haben ihre Wünsche (Wert je Geschenk: 30 Euro) aufgeschrieben, die jetzt als Wunschzettel im Baum hängen. Sie wollen mitmachen? Dann pflücken Sie einen Wunsch vom Baum, besorgen das genannte Geschenk und bringen es zurück in die Gärtnerei Tofall. Um alles Weitere kümmert sich der Kinderhilfsverein CfC.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg