Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Die Piraten sind los

Seeräuber-Abenteuer beim Ferienspaß in Luhden Die Piraten sind los

Ferienspaß nach Seeräuberart haben die Kinder in Luhden erlebt: Zunächst wurden die Kommandos Feuer, Wasser, Sturm und Eis eingeübt, damit die Mädchen und Jungen sich auf einem Piratenschiff auch behaupten können.

Voriger Artikel
Widerspenstiges Widerlager
Nächster Artikel
Krabbelgruppe im Kirchenzentrum: Weitere Eltern willkommen

Die Piraten haben den Luhdener SV geentert.

Quelle: pr.

Luhden. Anschließend ging es dann auch gleich zur Sache. Die Kinder mussten in der Sporthalle „Seeungeheuer“ (aus Küchenrollen gebastelte Kraken) besiegen und den Transport von Kokosnüssen (Zeitungspapier und braune Nylonstrümpfe) bewältigen.

 Und wer hart kämpft und zudem noch in kleinen Pools nach verborgenen Münzen, Perlen und Edelsteinen „taucht“, der bekommt Hunger. Die Piraten freuten sich über den Seemannsschmaus, der aus Kanonenkugeln (Weintrauben und Himbeeren) und Seeschlangen (Gummibärchen) bestand. Zur Abkühlung gab es Eis und Getränke.

 Jedes Kind, das zum Ferienspaß des Luhdener SV in die Sporthalle gekommen war, durfte sich ein Piratentattoo auf die Haut kleben – es gab Piratenmasken sowie -tücher und Fernrohre. Als weiterer Höhepunkt wartete ein „freies „Piratenspiel“ auf die 16 Teilnehmer im Alter von sechs bis zehn Jahren, die sich mit viel Freude in der Piratenfestung, im Verlies und in der Schatzhöhle tummelten. Mit einer spannenden Schatzsuche (in der Kiste befanden sich Goldmünzen, Luftballons, Kreisel, Ketten, Tröten und Flummis) endete schließlich die Ferienaktion.

 Das Kinderturnen beim Luhdener SV beendet am 7. September die Sommerpause. Die Kleinkinder (vier bis sieben Jahre) treffen sich um 15 Uhr. Das Eltern-Kind-Turnen (zwei bis drei Jahre) schließt sich um 16 Uhr an. möh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg