Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Erlös für „Schwefelhölzchen“

Luhden / Osterfeuer Erlös für „Schwefelhölzchen“

Viel besser besucht, als man aufgrund der Wettervorhersage erwarten konnte, waren die Osterfeuer in der Samtgemeinde Eilsen. Warm eingekleidet begaben sich die Teilnehmer in Familiengruppen zu den Plätzen, an denen alles für den alten Brauch hergerichtet war.

Voriger Artikel
1000. Kindergeburtstag steht bevor
Nächster Artikel
Der zehnjährige Cedric kennt das Symbol

Es ist noch hell, als der Holzstapel am Sportplatz bereits in hellen Flammen steht.

Quelle: sig

Luhden. Luhden (sig). In Luhden hatte die Ortswehr den Holzstapel am Rande des Sportplatzes aufgeschichtet und weiträumig abgesperrt. Als das Feuer entzündet wurde, war es draußen noch so hell, dass die Kinder die Spielstationen nutzen konnten.

 Nach der ersten Besichtigung der Feuerstelle zog es die meisten zu den Verpflegungsständen und zu der Blockhütte mit ihrem neuen vorgebauten Unterstand. In der Hütte waren Kinder und Betreuer der „Eilser Schwefelhölzchen“ damit beschäftigt, Waffeln zu backen. Den Teig hatten die Mütter gespendet. Ein Schild wies darauf hin, dass der Erlös für die Kinderfeuerwehr bestimmt war.

 In der Nähe des Eingangs gab es noch einen Grillstand, an dem für die Kinder auch Pommes angeboten wurden. Favorit unter den Getränken war, angesichts der Temperaturen verständlich, dampfender Glühwein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg