Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Luhden Filmreife Verfolgung
Schaumburg Eilsen Luhden Filmreife Verfolgung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 06.04.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
LUHDEN

Doch beim ersten Anblick eines uniformierten Beamten nahm der Marokkaner Reißaus. Er flüchtete zu Fuß und bestieg bei seiner Flucht sogar einen Bus, den er aber schnell wieder verließ. Die Polizei setzte mindestens fünf Streifenwagen und fast ein Dutzend Polizisten für die Verfolgung ein und konnte den abgelehnten Asylbewerber schließlich stellen. Sie übergaben ihn an die Landesaufnahmebehörde.

Auer erklärt, dass aufgrund der Situation, die sich schnell von einer stationären zu einer „mobilen“ Lage hätte verändern können, eine große Anzahl von Streifenwagen alarmiert worden ist. Letztlich ging der ganze Vorgang zwar aufsehenerregend, aber weitestgehend glimpflich aus. Von Verletzungen wusste Auer nicht zu berichten.jak

Luhden Parkverbot vor "Ramba Zamba" - Einstimmig für mehr Sicherheit

Der Rat der Gemeinde Luhden hat beschlossen, dass an der Straße Im Hainekamp - beim "Ramba Zamba" - ein generelles „Parkverbot“ ausgewiesen wird. Bislang gilt dort ein nur auf die Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr beschränktes „Absolutes Halteverbot“, von dem Autos befreit sind.

07.04.2017
Luhden Interessengemeinschaft gegründet - Von A wie Aufräumen bis Z wie Zuschuss

Förderung und Erhalt der Lebensqualität in der Samtgemeinde Eilsen hat sich die Interessengemeinschaft IGEL auf die Fahne geschrieben. Dabei hat der Verein dieses Thema in seiner Satzung recht breit gefasst.

01.04.2017
Luhden Frau bleibt bei Unfall unverletzt - Glück im Unglück am Geburtstag

Offenkundig hat ein aufmerksamer Schutzengel am Montag gegen 18 Uhr über ein Geburtstagskind gewacht. Die 38-jährige Frau verunglückte während ihrer Fahrt auf der Kreisstraße 8 nahe Luhden. Sie überschlug sich dabei mit dem Wagen – blieb allerdings unverletzt.

02.03.2017
Anzeige