Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Uwe Thies behält das Ruder

Freizeitfußballer erwarten Entscheidungen der Gemeinde Uwe Thies behält das Ruder

Mit bewährtem Führungsteam geht der Freizeitfußballclub das neue Jahr an. Lediglich der bisherige zweite Vorsitzende Frank Simon trat nach acht Jahren ins zweite Glied zurück und wurde durch Jörg Brandt ersetzt.

Voriger Artikel
Zu wenig Mitglieder für Satzungsänderung
Nächster Artikel
Alkoholfahrt endet im Straßengraben

Der neue Vorstand des Luhdener Freizeitfußballclubs mit dem nach acht Jahren verabschiedeten bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Frank Simon (Vierter von links).

Quelle: sig

Von Siegfried Klein Luhden. Luhden. Uwe Thies bleibt der Mann am Ruder. In der Jahresversammlung erinnerte der einstimmig wiedergewählte Vorsitzende daran, dass man noch auf Entscheidungen der Gemeinde zu zwei eingereichten Anträgen warte. Zum einen gehe es um eine Sichtblende an der Sporthalle, weil in den Wintermonaten die tief stehende Sonne den Badmintonspielern morgens das Training fast unmöglich macht.

Im zweiten Fall geht es um das Abkleben von drei Badmintonfeldern. Thies monierte, dass man bei diesen Anliegen nicht weiterkomme. Und wenn das so bleibe, dann müsse man die sich gut entwickelnde Sparte wieder aufgeben. Außerdem stehe auch noch eine Antwort auf einen Antrag von Kim Alack aus, bei dem es um ein Soccerfeld geht. 2015 möchte der Club gemeinsam mit den Auetalern ein Soccerfeldturnier ausrichten. Außerdem werden alle bewährten Veranstaltungen beibehalten.

Das neue Führungsteam besteht nun aus dem Vorsitzenden Uwe Thies, seinem Stellvertreter Jörg Brandt, Schatzmeister Rudolf Künneke, Stellvertreter Klaus Panzer, Schriftführerin Stephanie Thies, Stellvertreterin Christina Ehrhardt, Mannschaftskapitän Detlef Thies und Stellvertreter Jens Nolting. sig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg