Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Warum Frauen im Nähshop an der Nadel hängen

Luhden / Eröffnung Warum Frauen im Nähshop an der Nadel hängen

Es gibt Läden, bei denen ahnt man schon am Eröffnungstag, dass sie in Kürze wieder schließen werden. Der „Nähshop Luhden“, kurz „NL“ genannt, gehört nicht dazu.

Voriger Artikel
Der zehnjährige Cedric kennt das Symbol
Nächster Artikel
Hobbyturnier zu Pfingsten

Bieten „alles rund um die Nadel“ an: die beiden gelernten Schneiderinnen Sylvia Böhme (links) und Bettina Kaps.

Quelle: tw

Luhden. Luhden (tw). Zwar liegt die Ladenzeile „weit ab vom Schuss“, wie der Bückeburger „NL“-Inhaber Horst Seißenschmidt weiß – „aber sie ist trotzdem aus vielen Gründen geradezu ideal“. Kommen dann noch zwei gelernte Damen- und Herrenschneiderinnen dazu, die eine riesige Palette von Leistungen mit „Suchtfaktor“ anbieten, dann muss einem um die Zukunft der Luhdener Neueröffnung nicht bange sein.

 Tatsächlich bieten Bettina Kaps aus Rolfshagen und Sylvia Böhme aus Bückeburg in dem 70 Quadratmeter großen Näh-Shop, der bis vor Kurzem Ausstellungsfläche für Antiquitäten war, so gut wie „alles rund um die Nadel“ an, wie die beiden Frauen sagen. „Der Laden“, sagt Seißenschmidt „ist stets lichtdurchflutet, was fürs Nähen wichtig ist.“ Außerdem liegen die Parkplätze direkt vor der Tür – was jeder Kunde zu schätzen weiß, der mal eine funktionierende Nähmaschine zu einem Nähkursus geschleppt oder eine defekte zur Reparatur gebracht hat. Beides, Nähkurse und Reparaturen, bieten Kaps und Böhme an. „Schließlich“, schiebt Seißenschmidt nach, „profitiert ,NL‘ von den seinen direkten Nachbarn in der Ladenzeile – dem Friseursalon und dem Café.“

 Das Geschäft sei „prima angelaufen“, bestätigen die Schneiderinnen. Kunden kämen selbst aus Rinteln, Porta Westfalica und Lübbecke. Böhme: „Anfang Mai richten wir im Nähshop den ersten Kindergeburtstag aus.“ Angesagt haben sich sechs Fünftklässlerinnen, die unter Anleitung der Fachfrauen Kosmetik- und Schminktäschchen fertigen; Veranstaltungen dieser Art dauern im Schnitt zwischen drei und vier Stunden.

 Neu ist auch die besagte Annahme von Nähmaschinen-Reparaturen aller Fabrikate: „Die Maschinen werden von uns in Spezialboxen verschickt. Reparaturen dauern in der Regel zwischen zwei und vier Wochen, im Sommer kann’s auch schneller gehen“, sagt Böhme.

 Konkret umfasst das Angebot des Nähshops Luhden: Maßanfertigen von Hosen, Jacken, Röcken und Kleidern. Böhme: „Ein erster Auftrag für ein Brautkleid liegt bereits vor.“ Beim jüngsten Fototermin mit der Redaktion kam eine Kundin vorbei, die den Schneiderinnen sogar eine kostbare, weil alte Bückeburger Tracht anvertraute.

 Nähen von Kinderkleidung für Mädchen und Jungen, Änderungsservice, Verkauf von Stoffen, Kurzwaren und Nähmaschinen. „Die Designer-Stoffe, die wir anbieten, wechseln alle 14 Tage“, sagt Böhme. Darüber hinaus gibt es einen Strickservice und Nähmaschinenreparaturen aller Fabrikate.

 Beide Schneiderinnen besuchen regelmäßig die großen Stoffmessen ihrer Branche sowie im Frühjahr- und Herbst auch die hausinternen Veranstaltungen der Stoff-Großhändler.

 Zweites Standbein von „NL“ sind die Nähkurse: „Wir bieten sie montags bis freitags zwischen 9.30 und 12 Uhr an“, sagt Kaps, die als neue Kollegin dazu gestoßen ist. Wer mag, kann nach vorheriger Anmeldung auch in den Nachmittags- oder Abendstunden teilnehmen. Die Kursdauer beträgt fünf mal zweieinhalb Stunden. „Damit jeder etwas davon hat, arbeiten wir in Kleingruppen von maximal fünf Teilnehmern“, so Kaps. Jeder bringt seine Nähmaschine und seine Nähutensilien selbst mit. Fertigen kann er dann, was er möchte. Kontakt:

 Nähshop Luhden, Lindenbrink 2c, Telefon (05722) 9099737. E-Mail info@naehshop-luhden.de. Öffnungszeiten: montags 9 bis 12 Uhr, dienstags bis freitags 9 bis 13 und 14.30 bis 18 Uhr, sonnabends 9 bis 13 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg