Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Samtgemeinde Eilsen
Eilsen beschließt Haushalt
Bei der Haushaltsdebatte des Finanzausschusses zeigt sich Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann (Zweiter von rechts) mit der wirtschaftlichen Entwicklung des „Palais im Park“ trotz des für 2017 erwarteten Verlustes durchaus zufrieden.

Der Finanzausschuss der Samtgemeinde Eilsen hat sich mit der von der Verwaltung ausgearbeiteten Haushaltsplanung für das Jahr 2017 befasst. Diese sieht, bezogen auf den Ergebnishaushalt, Erträge in Höhe von 4.944.800 Euro vor, denen Aufwendungen in Höhe von insgesamt 5.022.900 Euro gegenüberstehen.

mehr
Samtgemeinde Eilsen
Bernd Schönemann

In Sachen Flüchtlinge ist die Situation in der Samtgemeinde Eilsen nach Auskunft von Bernd Schönemann aktuell offenbar recht entspannt. Derzeit seien dort rund 100 Asylsuchende untergebracht, wobei es fortlaufend „Zuzüge und Abgänge“ gäbe, berichtet der Samtgemeindebürgermeister.

mehr
Jugendarbeit
An jedem Mittwoch treffen sich Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren im Gemeindehaus, um gemeinsam zu spielen. Dieses Angebot ist frei von religionspädagogischen Elementen und richtet sich an die Kinder aus geflüchteten Familien. Willkommen sind aber auch deutsche Kinder.Fotos: möh

Es ist fast alles da. Aber auch Insider müssen gründlich überlegen, um alle Materialien aufzählen zu können. Die Rede ist von den Utensilien, die die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bad Eilsen derzeit für ihre Jugendarbeit in ihrem Fundus hat.

mehr
Eine Frage des Geldes
Welche Projekte in diesem Jahr umgesetzt werden, darüber wird in den politischen Gremien der Samtgemeinde Eilsen noch beraten.

Für das Jahr 2017 hat die Samtgemeinde Eilsen mehrere große Investitionen geplant. Angedacht ist etwa, das Feuerwehrgerätehaus der Ortsfeuerwehr Buchholz um einen Anbau oder eine separate Garage zu erweitern, berichtet Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann.

mehr
Winterdienst mit System

 Wenn trotz Winter kein Schnee liegt, freut sich die Samtgemeinde: Sie spart Geld. Bei einem Streueinsatz werden schon mal zehn Tonnen Salz benötigt, und für eine Tonne muss die Kommune um die 100 Euro bezahlen. Hinzu kommen die Kosten für den personellen Einsatz des Bauhofes und der beiden landwirtschaftlichen Betriebe Tecklenburg und Wecke.

mehr
Modernes Krippenspiel
Maria und Josef (links) finden auch in der Bäckerei „Strudel“ kein Gehör, als sie um einen Platz für eine Übernachtung bitten.

Frohe und besinnliche Festtage heißt es pauschal allerorten, und es wird viel Geld für gute Zwecke gespendet. Aber die Zeit, um sich um Mitmenschen zu kümmern, finden vor Weihnachten die Wenigsten. Das zeigte das traditionelle Krippenspiel mit modernem Text den Besuchern im Kirchenzentrum Luhden.

mehr
Schnelles Internet

Etwa acht Kilometer Glasfaser und zehn neue Verteiler für schnelleres Internet werden dafür sorgen, dass ab Mitte Dezember, so der Wunschtermin der Deutschen Telekom, etwa 2800 Haushalte mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) surfen können.

mehr
Legende des Wittekind
Mit seinem Vortrag über den Sachsenherzog Wittekind fesselt Friedrich Winkelhake (rechts) die Besucher des „Literarischen Kabinetts“.

Der Sachsenherzog Wittekind sowie die sich um diesen rankenden Sagen und Legenden haben im Mittelpunkt des „Literarischen Kabinetts“ gestanden, zu dem der Heimat- und Kulturverein Eilsen ins Kirchenzentrum Luhden eingeladen hatte.

mehr
Einzelstimmen

Legt man die Zahl der Einzelstimmen bei der Wahl zum Samtgemeinderat zugrunde, ist Bad Eilsens Bürgermeisterin Christel Bergmann die mit Abstand beliebteste Politikerin Eilsens. 801 Stimmen vereinigte die SPD-Spitzenkandidatin auf sich.

mehr
Dank Spezialfirma
Muss nach der Sanierung noch einige Wochen ruhen: Die Laufbahn auf dem Sportplatz Heeßen.

Die Sommerferien gehen zu Ende, die Vorbereitungen für das neue Schuljahr sind weitgehend abgeschlossen. An der Grundschule in Heeßen wurden die Bedingungen für den Sportunterricht derweil deutlich verbessert.

mehr
Eilsen

Ohne Überraschungen ist in der Samtgemeinde Eilsen die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge für die Kommunalwahlen am 11. September verstrichen.

mehr
Große Enttäuschung in den Kirchengemeinden
Ein Bild aus glücklicheren Tagen, entstanden bei der Amtseinführung 2013: Ingmar Everding (Mitte) mit dem Steinberger Pastor Reinhard Koller (links) und dem ehemaligen Eilsner Superintendenten Reiner Rinne.

Bei den Gemeindegliedern der Kirchengemeinden Eilsen-Luhden und Steinbergen ist die Betroffenheit groß: Die Landeskirche wird den Vertrag von Diakon Ingmar Everding nicht über den kommenden Sommer hinaus verlängern.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg