Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Juz wird zum 31. Januar geschlossen

Nachfrage gleich null Juz wird zum 31. Januar geschlossen

Die Nachfrage auf die Angebote des Jugendzentrums (Juz) der Samtgemeinde Eilsen geht bereits seit einigen Jahren zurück. Inzwischen tendiert sie gegen null.

Voriger Artikel
Silvesterfeierlichkeiten waren früher mehr
Nächster Artikel
Hilfe im Sinn christlicher Nächstenliebe

Eilsen. Deshalb und weil es mit Blick auf den Bedarf an Kita-Plätzen andere Nutzungsmöglichkeiten gibt, soll das Juz zum 31. Januar geschlossen werden. Das hat der Samtgemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Die Einrichtung an der Schulstraße in Heeßen besteht seit 1987. Seit August 2002 wird sie von Fruttuoso Piccolo geleitet. Im Jahr 2008 war das Juz zuletzt saniert und sogar noch etwas vergrößert worden.

An der Akzeptanz und an der Nutzungsfrequenz hat sich dadurch jedoch nichts geändert. Im Gegenteil: Während einer Sitzung des Jugendausschusses im November 2014 war die Rede von damals nur noch zwei bis drei Nutzern pro Tag. Das ist nach Auffassung von Politik und Verwaltung zu wenig. Es gibt Überlegungen, das Raumangebot künftig zu nutzen, um den Bedarf an Kitaplätzen zu decken. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg