Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kamera soll Klarheit schaffen

Betonpflaster abgesackt Kamera soll Klarheit schaffen

Nachdem es schon einmal hatte nachgearbeitet werden müssen, ist das Betonpflaster eines Bürgersteigs an der Neuen Straße in Buchholz mittlerweile wieder an mehreren Stellen um einige Zentimeter abgesackt.

Voriger Artikel
Gemeinde kämpft um Everding
Nächster Artikel
Derzeit rund 100 Flüchtlinge

Der Bürgersteig an der Neuen Straße ist teilweise abgesackt.

Quelle: wk

Buchholz. Um der Ursache auf den Grund zu gehen, will die Gemeinde den unter dem betroffenen Gehwegabschnitt liegenden Regenwasserkanal demnächst mit einer speziellen Kamera befahren lassen.

Sollte dabei festgestellt werden, dass der Kanal kaputt ist und der Bürgersteig deswegen unterspült wird, würde dies aufwendige Erdarbeiten zur Folge haben, um das Ganze zu reparieren, sagt Bürgermeister Hartmut Krause. In diesem Fall würde man mit der Reparatur noch einige Wochen warten und diese erst durchführen lassen, wenn es von der Jahreszeit her trockener ist – also vielleicht im Mai dieses Jahres. Liegt dagegen kein Schaden am Kanal vor, lasse man das Betonpflaster in dem betroffenen Bereich indes „zeitnah“ neu verlegen. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg