Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Eilsen Palais in Park: Arbeiten schreiten gut voran
Schaumburg Eilsen Samtgemeinde Eilsen Palais in Park: Arbeiten schreiten gut voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 01.02.2015
Der Schein trügt: Keineswegs lässt hier jemand Seele und anderes baumeln, der Mann ist mit dem Ausbessern von Stuckornamenten beschäftigt. Quelle: thm
Anzeige
Von Thomas Meinecke Eilsen

Unecht, weil das Gebäude ja bereits seit 1926 steht. Gleichwohl war nun der Zeitpunkt gekommen, sich von den „Rohbauarbeiten zu verabschieden“, wie Bernd Schönemann als Bürgermeister der Samtgemeinde betonte. In der Tat sind die wesentlichen Maurerarbeiten erledigt, was nicht ausschließt, dass im Detail an der einen oder anderen Stelle noch Arbeit auf die Speiskelle und eine hart zu packende Maurerhand wartet. „Es zeigt sich, dass sie gut und schnell gearbeitet haben“, lobte Schönemann den Baufortschritt. Und verband den Satz mit der Hoffnung, es möge doch „genau in diesem Tempo“ auch weitergehen.

 Kämmerin Svenja Edler betreut das Projekt für die Samtgemeinde. Sie hatte eine „Zeitkapsel“ vorbereitet, die anhand von Bauzeichnungen, Handwerkerlisten, einer Luftaufnahme, etwas Geld und einem aktuellen Zeitungsexemplar das Zeitgeschehen zur Halbzeit der Umbauphase dokumentiert. Gemeinsam mit Schönemann und der Diplomingenieurin Anika Melching vom Ingenieurbüro Wehmeyer schritt sie zur Tat und mauerte die Kapsel in einer Wand des Obergeschosses ein. thm

Ein riesiger Müllhaufen liegt seit Wochen an der L443 auf der Böschung oberhalb der Schlingmühle in Buchholz. Es sieht so aus, als hätte dort ein Autolackierer oder eine Autowerkstatt im Betrieb angefallenen Unrat, vermischt mit Hausmüll, in die Landschaft gekippt.

24.01.2015
Samtgemeinde Eilsen Eilser CDU macht sich für Integration stark - Internationales Fest eingefädelt

Die Christdemokraten in der Samtgemeinde Eilsen können und wollen nicht verstehen, warum in anderen Orten so ein Aufheben um Flüchtlinge aus Syrien und dem Libanon gemacht wird.

23.01.2015

Die Samtgemeinde Eilsen lässt den seitens der öffentlichen Hand chronisch unterfinanzierten Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln und Umgebung nicht im Regen stehen. Sie hat ihren Jahreszuschuss, der in das Budget des auch für den Raum Eilsen zuständigen Tierheimes in Bückeburg einfließt, zu Beginn dieses Jahres aufgestockt.

12.01.2015
Anzeige